Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.04.2010
gespeichert: 49 (0)*
gedruckt: 1.302 (9)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.10.2009
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 g Putenbrustfilet(s)
  Gewürzmischung, (Chinagewürz)
  Salz und Pfeffer
  Currypulver
  Sesamöl
1 TL Honig
Karotte(n)
Paprikaschote(n)
1/4  Ananas
1/2 Glas Sprossen
Apfel
1 Stange/n Bleichsellerie
2 Tasse/n Reis
1 EL Sojasauce
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Reis körnig kochen. Karotten, Paprikaschote, Ananas, Apfel und Sellerie putzen und klein schneiden oder fein stifteln.

Das Fleisch mit Chinagewürz gut einreiben und kurz durchziehen lassen. Danach in daumendicke Streifen schneiden, in heißem Öl scharf anbraten und dann mit dem Honig karamellisieren lassen. Das Fleisch aus dem Wok nehmen und warm stellen.

Dann nacheinander das Gemüse in die Pfanne geben und braten. Zuerst die Karotten, denn die brauchen am längsten, nach ein paar Minuten an den Rand schieben und nacheinander rasch die weiteren Gemüse und Früchte anbraten, bis alle Zutaten im Wok sind. Dann alles mit Chinagewürz, Salz, Pfeffer, Curry und Sojasauce abschmecken. Das Fleisch wieder dazugeben und als letztes den fertig gekochten Reis unterrühren.