Bewertung
(14) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
14 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.04.2010
gespeichert: 1.062 (1)*
gedruckt: 12.004 (75)*
verschickt: 68 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.11.2007
3.622 Beiträge (ø0,87/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Pkt. Blätterteig
250 g Käse, würziger, gerieben
200 g Schmand
  Salz und Pfeffer, Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ergibt ca. 60 Stück.

Den ausgerollten Blätterteig in kleine Quadrate schneiden (ca. 2,5 x 2,5 cm) und auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen.
Den Käse mit dem Schmand verrühren, gut würzen und auf jedes Teilchen ca. 1/2 TL Käsemasse setzen.
Im Backofen bei 170°C (Heißluft) ca. 15-20 Minuten goldbraun backen.

Statt Schmand kann man auch gut Sauerrahm oder Creme fraiche verwenden.
Beim Käse empfehle ich eine Mischung aus z.B. Emmentaler und Parmesan oder Gouda und Räucherkäse.

Leckere Variationen bekommt man, wenn man der Käsemasse z.B. zwei klein geschnittene Lauchzwiebeln oder etwas Schinken beimischt.

Aus dem Teig kann man mit Ausstechförmchen auch x-beliebige Formen ausstechen. Das Ausschneiden von Quadraten ist einfach die schnellste Möglichkeit, bei der auch kein Teig verloren geht.

Diese schnell gezauberten Häppchen sind der Renner zum Sekt oder auf jeder Fingerfood-Party!