Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.04.2010
gespeichert: 197 (0)*
gedruckt: 1.024 (3)*
verschickt: 12 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.11.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Ei(er), getrennt
2 EL Wasser, warmes
75 g Mehl
50 g Speisestärke
1 TL, gestr. Backpulver
500 g Erdbeeren, frische
1 Pck. Tortenguss
1 1/2 Tüte/n Götterspeise, Zitronengeschmack, etwa 18g
125 ml Wein
175 g Zucker
200 g Quark
2 Pck. Vanillinzucker
4 EL Zitronensaft
1/2 Liter Sahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eigelbe mit Wasser schaumig schlagen und dabei nach und nach Zucker und Vanillinzucker dazugeben. Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen und unterheben. Das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver darunter ziehen. Den Teig in eine Springform füllen und bei 180 Grad 15-25 Minuten backen, danach abkühlen lassen.

Den Boden auf eine Tortenplatte geben und mit einem Tortenring umlegen. Die Erdbeeren darauf verteilen und mit Tortenguss überziehen. Die Götterspeise in dem Wein 10 Minuten quellen lassen. Erwärmen, den Zucker dazugeben und unter Rühren auflösen, dann erkalten lassen. Den Quark mit Vanillinzucker und Zitronensaft verrühren und die Götterspeise unterrühren. Kurz vor dem Erstarren die steif geschlagene Sahne darunter ziehen. Die Creme auf die Erdbeeren streichen und die Torte mit Sahnetupfern verzieren. Vor dem Servieren etwa drei Stunden kühlen.