Bewertung
(5) Ø3,57
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.04.2010
gespeichert: 71 (0)*
gedruckt: 716 (7)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
22.550 Beiträge (ø3,56/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Butter
250 g Zucker
Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
1 EL Rum
1 kl. Flasche/n Rumaroma
1 kl. Flasche/n Bittermandelaroma
1 kl. Flasche/n Butter-Vanille-Aroma
1 kl. Flasche/n Aroma (Zitronenschalenaroma)
100 g Mandel(n), gerieben
175 g Mehl (Typ 405)
175 g Speisestärke
1 Pck. Backpulver
1/4 Liter Milch
 wenig Butter für das Waffeleisen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten sollten mindestens zimmerwarm sein.

Die Butter mit dem Mixer schaumig schlagen, bis sie Spitzen zeigt. Dann nach und nach die Eier und den Zucker unterschlagen. Je länger man rührt, desto feiner und schaumiger wird die Masse. Dann Vanillezucker, Rum und die übrigen Aromen unterrühren.

Die geriebenen Mandeln unterschlagen und dann das mit der Stärke und dem Backpulver vermischte Mehl, abwechselnd mit der Milch. Es entsteht ein recht luftiger, sehr dickflüssiger Teig.

Das Waffeleisen vorheizen und höchstens mit ganz wenig Butter einstreichen (später braucht man überhaupt nicht mehr fetten). Zwei Esslöffel des Teiges in die Mitte geben, nur leicht etwas ausstreichen, zuklappen und ca. 3 Minuten backen.

Ich backe sie knapp über drei Minuten bei höchster Einstellung meines Waffeleisens, aber das müsst ihr mit eurem Waffeleisen austesten. Dann herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Die Grundmenge ergibt etwa 20 Waffeln.