Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.04.2010
gespeichert: 57 (0)*
gedruckt: 261 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.11.2008
10.953 Beiträge (ø3,13/Tag)

Zutaten

4 m.-große Eiweiß
100 g Mandel(n), blanchierte, gemahlen
1 TL, gestr. Puderzucker aus Rohrohrzucker
1 Prise(n) Kardamom, gemahlen oder
1 TL Kardamom -Rohrohrzucker *
1 Prise(n) Meersalz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

* Für das Kardamomaroma ca. 200 g Rohrohrzucker in der Kaffeemühle mahlen. 30 g (1 Gewürzpackung) Kardamomkapseln mahlen und unter den gemahlenen Rohrohrzucker geben. So hat man immer einen tollen Kardamomzucker. Muss sehr vorsichtig dosiert werden, ist super aromatisch.

Die Eiweiße steif schlagen. Die Mandeln unterheben. Den Puderzucker und das Gewürz und die Prise Meersalz unterrühren.

Kleine Tupfen Teig auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech geben, das Eiweißgebäck bei 150 Grad backen, bis es etwas Farbe angenommen hat. Das dauert je nach Größe der Tupfen nur 8-10 Minuten. Das Gebäck dann in einer Blechdose aufbewahren.

Tipp:
kann auch mit anderen Gewüzen wie Vanille oder Tonkabohne variiert werden.