Eistorte mit After Eight


Rezept speichern  Speichern

Eine sommerlich - minzige Verwandte der traditionellen Grillagetorte.

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 22.04.2010



Zutaten

für
300 g Baiser
200 g Schokolade, 60 % Kakaoanteil
100 g Krokant
200 g Schoko-Minz-Täfelchen
750 g Sahne
Schokolade (Borken-)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 10 Stunden Gesamtzeit ca. 10 Stunden 15 Minuten
Baiser fein zerkleinern, Schokolade grob hacken, After-Eight-Plättchen vierteln.
Sahne sehr fest schlagen und die übrigen Zutaten darunter heben. Eine Kastenform mit Frischhaltefolie auslegen und die Sahnemasse einfüllen. Mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht ins Tiefkühlfach stellen.

Erst kurz vor dem Servieren herausholen und in Scheiben schneiden. Zum Servieren nach Belieben mit Borkenschokolade verzieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

EasyMary

Ich durfte dieses Rezept bei meiner Mutter probieren und es war vorzüglich! Ein süßer Traum, der durch die zartbittere Schokolade auf das Feinste kontrastiert wird und durch die Pfefferminznote die richtige sommerliche Leichtigkeit bekommt! Am besten in einem Liegestuhl bei Vogelgezwitscher zu genießen... Ich hoffe, sie macht die Grillaschtorte diesen Sommer wieder... (Achtung, Wink mit dem Zaunpfahl) Viele Grüße aus dem malerischen Heidelberg! EasyMary

05.05.2019 00:28
Antworten
Douceur

Hallo Steffi, ich habe noch nicht versucht, die Sahne durch Quark oder Jogurt etc. zu ersetzen. Ich bin auch skeptisch, ob das zu empfehlen ist: Wegen des hohen Wasseranteils in Quark und Joghurt würde die Eistorte beim Gefrieren wahrscheinlich recht hart, und mich persönlich würde auch die säuerliche Note von Quark oder Joghurt in Kombination mit Schokolade und Pferfferminze eher stören. Falls Du's doch versuchen solltest und die Variante empfehlen kannst:: Bitte berichten! Das würde mich auch interessieren. Viele Grüße, Douceur

17.03.2013 18:56
Antworten
steffi82bi

Hallo, kann man die viele Sahne auch mit etwas anderem wie Quark oder sowas ausgleichen? Ich persönlich mag nicht gern so viel Sahne und auch nicht so sehr den Geschmack. Über einen Tip wäre ich sehr dankbar. Liebe Grüße, Steffi

12.03.2013 15:42
Antworten
Douceur

Das freut mich! Herzlichen Dank für die Rückmeldung!! Viele Grüße vom Niederrhein Douceur

29.08.2010 17:59
Antworten
Eichhoernchen6

Einfach Super Lecker. Das Geburtstagskind und die Gäste waren begeistert. :O) Gruß aus Köln Ellen

23.08.2010 14:02
Antworten