Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.04.2010
gespeichert: 124 (0)*
gedruckt: 839 (7)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.09.2009
11.613 Beiträge (ø3,33/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Paket Schupfnudeln
1 große Paprikaschote(n), rot
1 große Paprikaschote(n), gelb
1 m.-große Zucchini
2 große Möhre(n)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
Hähnchenbrustfilet(s)
Cremefine, zum Kochen, oder Sahne
 evtl. Milch
  Salz und Pfeffer
  Currypulver
  Chilisauce, süß
  Chilipulver
  Gemüsebrühe
  Öl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Sämtliche Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. Bei den Gemüsesorten kann man nach eigenem Geschmack variieren.

In einer Pfanne die in feine Streifen geschnittene Hähnchenbrust in Oliven- oder Sonnenblumenöl anbraten, mit Curry bestäuben und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch warm stellen.
In der gleichen Pfanne nacheinander Paprika, die Möhren, die Frühlingszwiebel und zum Schluss die Zucchini anbraten. Das Gemüse ebenfalls mit Curry würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In einer separaten Pfanne die Schupfnudeln (am besten schmecken die ganz dünnen) schön braun rundum anbraten und zu dem Gemüse geben. Hähnchenstreifen ebenfalls wieder mit in die Pfanne geben und die Sahne und evtl. etwas Milch angießen, je nachdem, wie viel Soße man gerne möchte. Alles kurz zusammen köcheln lassen dann nochmal würzig mit Curry, evtl. Chili und/oder süßer Chilisoße und etwas Gemüsebrühe abschmecken.