Dessert
Festlich
Eis
Geheimrezept

Rezept speichern  Speichern

Espresso - Sorbet

Durchschnittliche Bewertung: 3.93
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 15.12.2003



Zutaten

für
1 Tasse/n Zucker
1 Tasse/n Wasser
2 Tasse/n Kaffee (Espresso)
50 g Schokolade, dunkle
4 cl Likör (Kaffelikör)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten
Ich verwende für dieses Rezept eine Tasse, die 250 ml Inhalt fasst!
Aus Wasser und Zucker einen Läuterzucker kochen. (Nach dem ersten Aufkochen exakt 5 Min. kochen) In diesen Läuterzucker nun 2 Tassen Espresso rühren und in einer flachen Schale einfrieren.
Vor dem Servieren in einer Küchenmaschine mit Hackmesser die sehr dunkle Schokolade klein schreddern. Das gefrorene Sorbet zugeben und schaumig aufschlagen, mit einen Schuss Kaffeelikör abschmecken und sofort servieren.
Das ist das leichteste Dessert, das ich kenne und es macht so gut wie keine Arbeit, schmeckt aber verblüffend gut!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Dickschuffel

Das klingt sehr interessant. Aber nur um sicherzugehen: Du redest hier also von 500ml Espresso? Da muss eine Maschine ja ganz schön lange dran stricken :-)

19.04.2016 08:28
Antworten
hejaro1

Dies Sorbet würde ich gerne am 2. Weihnachtsfeiertag machen. Nun habe ich weder Kaffeelikör noch Grand Marnier :/ Ob Amaretto auch geht? LG Hejaro

23.12.2013 17:28
Antworten
w3ondesign

Genialeinfaches Rezept. Ich habe ca 50% des Zuckers beim letzten mal gegen Rapshonig ausgetauscht, kam gut.

21.08.2010 17:02
Antworten
matti

find ich gut!!!

21.10.2010 23:27
Antworten
mikamaus

Ganz, ganz lecker. Mache es demnächst auch mal mit O-Saft oder Kirschsaft. Kann ich mir damit nämlich auch super vorstellen. VG - MikaMaus

30.05.2010 13:19
Antworten
sebastian.1985

mhhhhh........... in einer Küchenmaschine Sorbet erstellen ? Klappt das überhaupt ? Ich probier es lieber net aus,

27.12.2003 18:25
Antworten
anne48

Ich hab noch was vergessen: Es ist wirklich super einfach herzustellen. Anne

21.12.2003 09:37
Antworten
anne48

Hallo Matti, dein Sorbet ist sehr lecker, ich habe gestern meinen Gästen als Zwischengang serviert...hmmm...... Liebe Grüße Anne

21.12.2003 09:35
Antworten
matti

marloh, das ist ein dessert, das sogar fine schaffen könnte.....und das will was heissen...grins.....

20.12.2003 14:31
Antworten
marloh

Hi Ich gaub ich hab den Nachtisch gefunden für Weihnachten :-) Das ist schon mal gespeichert und dann muss ich es nur noch hinkriegen. Da bin ich aber zuversichtlich Vielen Dank und liebe Grüße Markus

16.12.2003 16:30
Antworten