Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.04.2010
gespeichert: 51 (0)*
gedruckt: 494 (3)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.09.2008
8 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

9 EL Pflanzenöl, geschmacksneutral, z.B. Keimöl
1 Pck. Backpulver
1 Pkt. Puddingpulver, Vanille
250 g Margarine
1 Glas Marmelade (Mango-)
400 g Marzipanrohmasse
300 g Mehl
180 g Puderzucker
1/2 Flasche Rumaroma
1 Prise(n) Salz
2 Dose/n Mango(s), oder 2-3 frische Mangos
4 Pck. Vanillezucker
250 ml Wasser
125 g Schokolade (Reismilchschokolade), weiß
250 g Zucker
  Fett, für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 170 °C vorheizen. Den Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen, den Rand einfetten.

Das Puddingpulver, Backpulver, Zucker, 2 Pck. Vanillezucker und das Salz mit dem Mehl vermischen. Öl und Wasser unterrühren und sehr gut rühren, bis eine Pfannkuchenteig-ähnliche Masse entstanden ist. Den Teig in die Springform geben und ca. 40-45 Minuten backen (bei halber Menge 30 Minuten). Den ausgekühlten Boden (am besten über Nacht stehen lassen) horizontal halbieren.

Für die Buttercreme die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Margarine mit dem Puderzucker, 2 Pck. Vanillezucker und dem halben Fläschchen Rumaroma schaumig rühren. Nach und nach die geschmolzene Schokolade unterrühren.

Die Mangos abtropfen lassen (das Abtropfwasser wird nicht benötigt), bzw. schälen.

Nun den unteren Biskuitboden mit der Hälfte der Marmelade bestreichen. Darauf die Mangos verteilen und darüber etwa 3 El der Buttercreme verteilen. Den oberen Biskuitboden auflegen, diesem mit der restlichen Marmelade bestreichen. Aus dem Marzipan eine Decke ausrollen, ca. 45 cm Durchmesser und diese über den Kuchen legen. Überstehende Ecken abschneiden und auf die evtl. entstandenen Löcher drücken. Nun die restliche Buttercreme auf dem Kuchen verteilen. Die Torte sollte nun mindestens 2 Stunden kalt stehen. Am zweiten oder sogar dritten Tag schmeckt sie jedoch noch besser.