Wildreis - Risotto mit Hendlfleisch und Nüssen

Wildreis - Risotto mit Hendlfleisch und Nüssen

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 14.12.2003



Zutaten

für
200 g Wild - Reismischung
500 g Fleisch, (Hühnerbrust)
2 Zwiebel(n)
1 Stange/n Porree
50 g Butter
50 g Nüsse, (Cashewkerne)
2 EL Sherry
Knoblauch
Salz
Pfeffer
Thymian
Majoran

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Reis abspülen und in 800 ccm kochendes Wasser geben. 5 Minuten sprudelnd kochen lassen. Hitze herunterschalten und ca. 40 Min. bei geschlossenem Deckel garen, bis das Wasser vollständig verdampft ist. Das Hendlfleisch in Streifen schneiden und in der Butter rundum anbraten. Zwiebel- und Porreeringe zugeben, mitrösten. Die Nüsse dazugeben, den Reis unterheben und würzen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mauti

Hallo, also ein Risotto ist es von der Zubereitungsart und auch vom Ergebnis nun wirklich gar nicht. Wir haben es ordentlich gekräutert, auch noch mit ein paar frischen Blättchen, war dann eine sehr leckere "bunte Pfanne". Viele Grüße von Mauti

24.03.2008 20:32
Antworten
Seide

Gute Frage matti....... weil das ursprüngliche Rezept aus einem Kochbuch, woher ich die Idee habe, so hieß und ich hab den Titel einfach übernommen....

17.12.2003 09:15
Antworten
muschelkoch

Weisst matti, das ist ein steirisches Risotto ;-) und ein Unterschied muss sein! Muschelkoch

16.12.2003 19:15
Antworten
matti

Risotto ist das allerdings nicht!! Warum heißt der Titel nicht einfach: Wildreis mit....

15.12.2003 13:27
Antworten