Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.04.2010
gespeichert: 20 (0)*
gedruckt: 367 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Radieschen
1 Bund Schnittlauch
1 Kästchen Kresse
500 g Würstchen, (Schweins- oder Kalbsbratwürstchen, möglichst leicht geräuchert)
4 EL Essig, (Sherryessig)
  Salz und Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
1 TL Senf, scharfer
100 ml Fleischbrühe
3 EL Olivenöl
Zwiebel(n)
 etwas Öl oder Butter zum Braten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Radieschen putzen, waschen, abtrocknen und in dünne feine Scheiben schneiden. Den Schnittlauch abbrausen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. Die Kresse mit einer Schere abschneiden, im Sieb abbrausen und gut abtropfen lassen.

Den Sherryessig mit Salz verrühren, bis es sich aufgelöst hat. Reichlich Pfeffer darüber mahlen, Senf und Brühe einrühren und dann das Öl darunterschlagen. Die Zwiebel abziehen, fein würfeln und ebenfalls in die Marinade geben.

Die Bratwürstchen in wenig Fett bei kleiner Hitze nicht zu dunkel braten, herausnehmen und das Bratfett abgießen. Den Bratsatz mit der Marinade ablöschen und die Pfanne vom Herd nehmen. Die Würste in dünne Scheiben schneiden, wieder in die Pfanne geben und leicht abkühlen lassen. Die Radieschenscheiben untermischen. Den Salat mit Schnittlauchröllchen und Kresse mischen und lauwarm servieren.