Bewertung
(19) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
19 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.04.2010
gespeichert: 2.243 (0)*
gedruckt: 4.328 (23)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

Ei(er)
200 g Käse, mittelalter Gouda oder Leerdamer
100 g Kochschinken, 3 mm dicke Scheiben ohne Fettränder
1 Bund Radieschen
2 Handvoll Salat, gemischte Blätter (z. B. Lollo Rosso, Radicchio, Frisée, Feldsalat und Eichblattsalat)
4 EL Essig, (Kräuteressig)
1/2 TL Senf, scharf
1/2 TL Meerrettich, gerieben
  Salz und Pfeffer, weißer, frisch gemahlen
5 EL Olivenöl, kalt gepresst
Schalotte(n)
2 EL Kapern
1 Kästchen Kresse
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier hart kochen. Sofort abschrecken, pellen und erkalten lassen. Erst dann achteln. Vom Käse die Rinde entfernen und den Käse und den gekochten Schinken in etwa 3 cm lange Streifen schneiden. Die Radieschen putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Salatblätter waschen, trocken schleudern und zerpflücken. Alles in eine Schüssel geben.

Den Essig mit Senf, Meerrettich, wenig Salz und reichlich Pfeffer verrühren. Wenn das Salz gelöst ist, das Öl darunterschlagen. Die Schalotte abziehen und sehr fein würfeln. Mit den Kapern in die Marinade geben und die Marinade unter die vorbereiteten Zutaten mischen. Den Salat mit Kresse bestreut servieren.

Gibt es bei uns im Sommer gerne als Abendessen mit frischem Bauernbrot oder Baguette.