Salat
Fleisch
Gemüse
Sommer
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Snack
Eier oder Käse
Salatdressing

Rezept speichern  Speichern

Eier - Käse - Salat

mit Schinken, gemischten Salatblättern, Radieschen und Kresse

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
bei 19 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 20.04.2010



Zutaten

für
6 Ei(er)
200 g Käse, mittelalter Gouda oder Leerdamer
100 g Kochschinken, 3 mm dicke Scheiben ohne Fettränder
1 Bund Radieschen
2 Handvoll Salat, gemischte Blätter (z. B. Lollo Rosso, Radicchio, Frisée, Feldsalat und Eichblattsalat)
4 EL Essig, (Kräuteressig)
½ TL Senf, scharf
½ TL Meerrettich, gerieben
Salz und Pfeffer, weißer, frisch gemahlen
5 EL Olivenöl, kalt gepresst
1 Schalotte(n)
2 EL Kapern
1 Kästchen Kresse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Eier hart kochen. Sofort abschrecken, pellen und erkalten lassen. Erst dann achteln. Vom Käse die Rinde entfernen und den Käse und den gekochten Schinken in etwa 3 cm lange Streifen schneiden. Die Radieschen putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Salatblätter waschen, trocken schleudern und zerpflücken. Alles in eine Schüssel geben.

Den Essig mit Senf, Meerrettich, wenig Salz und reichlich Pfeffer verrühren. Wenn das Salz gelöst ist, das Öl darunterschlagen. Die Schalotte abziehen und sehr fein würfeln. Mit den Kapern in die Marinade geben und die Marinade unter die vorbereiteten Zutaten mischen. Den Salat mit Kresse bestreut servieren.

Gibt es bei uns im Sommer gerne als Abendessen mit frischem Bauernbrot oder Baguette.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchen_zauber

Sehr leckerer Salat, hab noch etwas Balsamicocrema darüber gegeben. Das ess ich wieder :-)

21.08.2017 19:50
Antworten
förgi

Ein "Wow-Salat", sehr sehr lecker!!! Gruß förgi

15.04.2016 13:52
Antworten
Miniii1

Hallo, hat uns allen sehr gut geschmeckt. Ich ahbe allerdings die Kapern weggelassen, die mögen wir nicht so gerne. Danke fürs Rezept. LG Miniii

10.04.2016 12:28
Antworten
speckvitrine

Hallo hatten das Rezept gestern Abend. Hab nur ein bisschen abgewandelt, da ich mir kapern nicht so gut im Salat vorstellen konnte, habe ich die weggelassen. merrettisch mag ich nicht. als Essig hatte ich feigenbalsam und ein Teelöffel Honig zu gefügt. war gut sättigend. Und die Radieschen die ich sonst eigentlich nicht so gerne esse fand ich lecker. Danke für die tolle rezeptidee.

01.04.2016 13:02
Antworten
Irmi1273

von uns gibt es die volle Punktzahl. Der Salat ist super lecker. Selbst meine 6 jährige Tochter war hellauf begeistert. O-Ton: das ist der beste Salat, den ich je gegessen habe. Wirklich super lecker. Vielen Dank für die tolle Rezept- Idee.

01.04.2016 12:42
Antworten
Meta09

Von mir 5*. Da gibt es nichts zu mäkeln. Mein Besuch war begeistert und ich musste das Rezept sofort weitergeben. Wird es auf jeden Fall wieder geben.

31.08.2014 10:02
Antworten
krümelmonstaaa

Hab den Salat heute gemacht. Mein Schatz und ich waren begeistert!!! Den gibts bei uns jetzt bestimmt ganz oft!!! Wir haben ihn fast genau so gemacht, wie es im Rezept stand, nur dass wir jungen statt mittelalten Gouda, ne normale Zwiebel statt ner Chalotte und weißen Balsamico statt Kräuteressig genommen haben (weil das halt da war, das andere nicht).

04.06.2012 19:23
Antworten
Parmigiana

Hallo, bis auf den Schinken habe ich mich getreu an das Rezept gehalten und herausgekommen ist eine raffinierte Alternative zu meinem sonstigen 0815-Beilagensalat. Vielen Dank! LG, parmigiana

09.01.2012 09:04
Antworten
MarkusMama

Dieser Salat ist einfach toll! Habe allerdings keine Schalotte, keine weiteren Salatblätter oder Lollo Rosso drangemacht. Ja, es ist schon erstaunlich, wie scharf der Senf sein muß und wieviel Essig dazukommen muß, damit das Dressing dem Geschmacksfeuerwerk der Radieschen und der Kresse das Wasser reichen kann.

27.04.2011 18:40
Antworten
HobbyKöchin_209

Hab diesen Salat heute nachgemacht. Volle Punktzahl - absolut oberlecker! Vorallem wie diese Sauce (Vinaigrette) so gut mit den Zutaten harmoniert...mjam! Wird es sicher wieder geben =)

11.02.2011 21:42
Antworten