Bewertung
(40) Ø4,19
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
40 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.04.2010
gespeichert: 2.484 (2)*
gedruckt: 9.697 (38)*
verschickt: 83 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.07.2006
2.649 Beiträge (ø0,57/Tag)

Zutaten

500 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 m.-große Zwiebel(n)
50 g Ingwerwurzel, frische
Chilischote(n), frische
1 Knolle/n Knoblauch, roten (oder 5 Zehen)
2 TL Öl
Paprikaschote(n)
1 TL Limettenschale, geriebene
  Für die Marinade:
1 TL Thymian, getrockneter
1/2 TL Muskat, (Pulver)
1 TL Zimtpulver
1 TL Piment, gemahlen
1/2 TL Nelkenpulver
2 TL Limettensaft, frisch gepresster
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln pellen und schneiden. Ingwer schälen und reiben. Knoblauch schälen und klein schneiden. Die Gewürzmischung für die Marinade zusammenmischen und mit den Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Limettensaft vermengen. Das Fleisch mit der Marinade bedecken und zwei Stunden im Kühlschrank marinieren.

Jetzt das Öl in der Pfanne erhitzen und die marinierten Hähnchenteile scharf anbraten. Die Chilischoten im Ganzen und die in Streifen geschnittenen Paprikaschoten ganz dazugeben und im Backofen bei ca. 180 °C etwa 10-15 Minuten backen. Mit dem Rest der Marinade und der Zwiebeln kann man auch gut eine Soße dazu herstellen.

Nach dem Anrichten etwas Limettenschale darüber streuen.

Dieses Gericht kann auch auf dem Grill zubereitet werden.