Weiße Stracciatellacreme à la Andi


Rezept speichern  Speichern

mit weißen Schokoladenraspeln

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 19.04.2010



Zutaten

für
200 g Quark
200 g Mascarpone
250 ml Sahne
1 Pck. Sahnesteif
100 g Schokolade, weiße
160 g Puderzucker
100 ml Milch
2 TL Kakaopulver, ( gesüßter )

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und die Schokolade klein hacken.
Quark, Milch, Mascarpone und Puderzucker in die Sahne einrühren.
Nun die Schokostückchen zufügen, einen kleinen Teil der Masse abnehmen, mit dem Kakao verrühren und zur Seite stellen.
Nun Dessertgläser erst mit der Grundmasse befüllen, dann die dunklere Creme obenauf geben und kühl stellen.
Verzieren und genießen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

CherAndi

Danke! Ich hoffe, ich konnte dir hier helfen! LG! Andi

08.05.2017 17:38
Antworten
italyköchin

Werde es auf jeden Fall noch probieren und gib dir Bescheid. hab eigentlich nie Probleme bei sowas :)

08.05.2017 17:36
Antworten
italyköchin

keine Ahnung....Werde es nochmal versuchen und eine andere sahne nehmen...Vielleicht hab ich etwas mehr Milch genommen. ...Muss die Creme cremig sein oder eher flüssig und wird dann im Kühlschrank fest? Bevor ich die Milch rein getan hab war alles schön cremig...Sobald die Milch reinkam ist es flüssig geworden....

08.05.2017 12:58
Antworten
CherAndi

Es sollte cremig sein. Versuch es mal so: Quark, Milch, Mascarpone und Puderzucker verrühren und die Sahne unterheben. Vielleicht klappt das dann bei dir besser. Ich denke durch die Zugabe von Milch ist dir tatsächlich die Sahne zusammen gefallen.

08.05.2017 14:34
Antworten
CherAndi

Könnte dir vielleicht die Sahne zusammen gefallen sein? ... Ist mir noch nicht vorgekommen.

08.05.2017 01:51
Antworten
Omilie48

Hallo, erst mal ein frohes neues Jahr 2014 Ich habe dein Rezept heute Ausprobiert und ich muss sagen, ist super lecker und schnell fertig. Mache sie auf jeden fall wieder. Bilder folgen! GVLG Omilie48

11.01.2014 16:28
Antworten
sterne21

Hallo, ich hab das Rezept heute ausprobiert. Einfach Wahnsinn! Sooo lecker. Vor allem hat mir die dunkle Creme mit dem Kakaopulver geschmeckt. Aber das ganze ist auch sehr mächtig. Trotzdem kann man nicht aufhören zu essen:) LG Chrissi

16.07.2010 21:00
Antworten
CherAndi

Hallo Chrissi! Danke für deinen Kommentar! Es freut mich, dass es so gut ankam. Du könntest das Rezept ja auch so abändern, dass die dunkle Creme mehr und unten ist. Und die helle oben. Liebe Grüße! Andi

16.07.2010 21:10
Antworten
CherAndi

Hallo Bine! Ist aber eher zum essen gedacht nicht für die Haut.*grins* Spaß bei Seite. Es freut mich, dass es dir geschmeckt hat und freue mich über die Gute Bewertung. Liebe Grüße! Andi

20.05.2010 17:08
Antworten
magicbine

Liebe Andi , es ist echt köstlich , könnte mich glatt reinlegen !!! Es ist " Perfekt ". herzliche Grüße Bine

20.05.2010 11:58
Antworten