Bewertung
(2) Ø2,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.04.2010
gespeichert: 186 (0)*
gedruckt: 572 (3)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.02.2006
8 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Schweinefleisch oder Geflügelfleisch, geschnetzeltes
2 Becher saure Sahne (200 g)
150 g Cornichons
100 ml Tomatenketchup, evtl. mehr
200 ml Wasser
2 EL Tomatenmark
1 EL Gurkenflüssigkeit
1 TL, gestr. Paprikapulver, edelsüß
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
 etwas Pflanzenöl oder Bratfett zum Anbraten

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Cornichons in dünne Scheiben schneiden. Das Fleisch scharf anbraten und beiseitestellen. Danach in derselben Pfanne die geschnittenen Cornichons mit dem Tomatenmark anschwitzen und mit Wasser ablöschen. Anschließend wird die saure Sahne untergerührt.

Danach das angebratene Fleisch, das Ketchup und das Gurkenwasser zugeben und mindestens 15 Minuten bei geringer Hitze und gelegentlichem Umrühren ziehen lassen. Wenn die zehn Minuten um sind, kann das Geschnetzelte mit Pfeffer, Salz, Paprikapulver und evtl. Gurkenwasser abgeschmeckt werden.

Zu diesem Gericht passen Bandnudeln, Spätzle oder auch Salzkartoffeln, die sich auch hervorragend zeitgleich zubereiten lassen.