Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.04.2010
gespeichert: 60 (0)*
gedruckt: 647 (4)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.02.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 Tasse/n Mehl
2 EL Zucker
1/2 TL Salz
1/2 TL Natron
1 Tasse Buttermilch
3/4 Tasse Milch
2 große Ei(er), getrennt
1/4 Tasse Butter, zerlassene
1 TL Backpulver
  Pflanzenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Salz, Zucker, Backpulver und Natron in einer Schüssel miteinander vermischen. In einer weiteren, größeren Schüssel die Buttermilch mit Milch, Eigelben und der zerlassenen Butter verrühren. Jetzt die trockenen Zutaten zu den feuchten geben und nur so lange vermischen, bis alles feucht ist und keine Klumpen da sind. Die Eiweiße steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.

Öl in die Pfanne geben und auf mittlerer Stufe erhitzen. Mit einer Kelle kleine Mengen Teig in die Pfanne geben. In eine Pfanne von etwa 28 cm Durchmesser passen 2-3 Pancakes.

Der Teig muss jetzt langsam von unten nach oben durchbacken. Deshalb die Temperatur lieber etwas niedriger einstellen, sonst werden die Cakes zu schnell dunkel. Wenn oben auf den Pancakes Blasen erscheinen und sie trocken und nicht mehr flüssig aussehen, umdrehen und noch kurz von der anderen Seite braten.

Mit etwas Butter oder Ahornsirup genießen.