Eintopf
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Kartoffeln
Schwein
Studentenküche
Suppe
Winter
einfach
gekocht
klar
raffiniert oder preiswert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zwiebelüberguss

Kartoffeleintopf nach einem Familienrezept

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 19.04.2010



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n), möglichst mehlige
3 Zwiebel(n)
300 g Würste (Schinkenmettwürste - Thüringer Knackwurst mit Kümmel)
2 Lorbeerblätter
3 Körner Piment
30 g Butterschmalz
n. B. Wasser
Salz
evtl. Kümmelpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Mettwürste mit einer Gabel mehrfach einstechen, mit kaltem Wasser, einer Zwiebel und Gewürzen aufkochen, 20 Minuten sanft köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden.

Die Zwiebel aus der Brühe nehmen, entsorgen. Bei Bedarf das ausgekochte Fett von der Brühe schöpfen. Die Kartoffeln in die Suppe geben und etwa 25 Minuten garen.

Die beiden restlichen Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden. Das Butterschmalz erhitzen, die Zwiebelwürfel braun rösten und am Ende der Kochzeit zur Kartoffelsuppe geben. Wenn gewünscht, die Kartoffeln durchstampfen und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

wolfi2602

Die Suppe ist einfach und genial, herzhaft und kräftig im Geschmack. Ich hoffe das meine drei Bilder für Dich, dem Gericht Zwiebelüberguss gerecht werden. GLG Wolfi2602

08.01.2011 20:05
Antworten