Delikate Rumtorte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 19.04.2010



Zutaten

für

Für den Teig:

125 g Butter oder Margarine
125 g Zucker
250 g Mehl
2 Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
½ Pck. Backpulver
2 EL Milch

Für die Creme:

250 g Butter
250 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
5 Eigelb

Für die Füllung:

250 g Löffelbiskuits
5 Eiweiß
1 Glas Rum, brauner
n. B. Schokostreusel oder
Krokant oder
Mandel(n), gehackt, geröstet
550 g Pudding (Vanillegeschmack), evtl.

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Gesamtzeit ca. 8 Stunden 45 Minuten
Zunächst einen Rührteig herstellen. Dafür Margarine oder Butter schaumig rühren, Zucker und Vanillinzucker, Salz und Eier nach und nach zugeben und verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und unter Rühren esslöffelweise hineingeben. Wenn der Teig zu fest wird, mit etwas Milch "verdünnen".

Bei 175 – 200°C ca. 75 - 90 Min. in der Springform backen. Vom erkalteten Rührkuchen einen Deckel abschneiden und beiseitelegen. Nun den Kuchen mit einem Löffel aushöhlen. Das Innere zerkrümeln und in einer Schüssel aufbewahren.

Die Löffelbiskuits mit Rum beträufeln. 6 Biskuits ganz lassen, den Rest zerkrümeln und zu den Rührteigkrümeln geben.

Nun die sechs ganzen Löffelbiskuits sternförmig in dem ausgehöhlten Kuchen auslegen. Die Krümelmasse vermischen. Die Eiweiße zu Schnee schlagen und unter die Krümelmasse heben. Die Masse in den ausgehöhlten Kuchen füllen und den Deckel wieder aufsetzen.

Die sehr weiche Butter mit dem Puderzucker, Vanillezucker und den Eigelben (nur sehr frische Eier verwenden!) zu einer schaumigen Buttercreme schlagen (wer das lieber mag, kann auch eine klassische Buttercreme herstellen: Dann 550 g gekochten Vanillepudding derselben Temperatur wie die Butter mit unterschlagen. Den Vanillezucker dann weglassen).

Die Torte mit der Buttercreme überziehen und je nach Vorliebe mit Schokostreuseln, gerösteten Mandelstückchen oder Krokant bestreuen.Die Torte über Nacht kühl stellen, dann schmeckt sie am besten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.