Auflauf
Europa
Gemüse
Hauptspeise
Italien
Nudeln
Pasta
Pilze
Rind
Schwein
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Lasagne mit drei Saucen

Kommentare
Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 min. normal 16.04.2010



Zutaten

für
500 g Lasagneplatte(n), ungekocht
125 g Käse, gerieben

Für die Sauce: (Hackfleischsauce)

2 große Zwiebel(n)
etwas Fett
300 g Hackfleisch
1 kl. Dose/n Tomate(n), geschälte
n. B. Tomatenmark
125 ml Fleischbrühe
Salz und Pfeffer
Majoran
Thymian oder Oregano

Für die Sauce: (Pilzsauce)

2 EL Butter
150 g Champignons, frische
150 g Kochschinken
3 EL Sahne
Salz und Pfeffer
etwas Weißwein, evtl.
evtl. Parmesan, gerieben

Für die Sauce: (Bechamelsauce)

2 EL Butter
40 g Mehl
500 ml Milch
250 ml Fleischbrühe
etwas Weißwein
etwas Zitronensaft
Salz
Muskat

Zubereitung

Ich verwende die üblichen Lasagneplatten ohne Vorkochen.

Für die Hackfleischsoße die Zwiebeln in Fett (z. B. Olivenöl) glasig anschwitzen, das Hackfleisch zugeben und kräftig anbraten. Anschließend die Tomaten zugeben. Mit der Fleischbrühe aufgießen. Etwa 10 Minuten leicht kochen. Mit Salz, Pfeffer, Majoran und Thymian oder Oregano würzen. Mit dem Tomatenmark etwas andicken.

Für die Pilzsoße die Champignons etwas säubern und in Scheiben schneiden, den Schinken würfeln. Die Butter heiß werden lassen und die Champignons zugeben. Kurz anbraten und dann den Schinken dazugeben und kurz anschwitzen. Mit der Sahne ablöschen und auf Wunsch mit etwas Wein verlängern. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Bechamelsoße die Butter auslassen und das Mehl darin hell anschwitzen. Die Milch und die Fleischbrühe nach und nach zugeben und ständig rühren. Den Weißwein und etwas Zitronensaft zugeben. Mit Salz und Muskat würzen. Tipp: Etwas geriebenen Parmesankäse in die Soße rühren. Er gibt Bindung und Würze.

Nun eine Auflaufform vorbereiten. Etwas Soße auf den Boden geben, dann eine Lage Lasagneplatten. Als Nächstes die Hackfleischsoße, dann geriebenen Käse. Mit Lasagneplatten bedecken. Dann die Pilzsoße einfüllen, wieder mit Lasagneplatten abschließen. Nun die Bechamelsoße darübergeben und mit dem restlichen Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei ca. 200°C 30 Minuten backen. Wer gerne mehr Nudeln möchte, kann die Lage Hackfleischsoße mit Lasagneplatten in zwei oder mehr Schichten aufteilen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Ribara

Hallo,

ich habe die Lasagne am Wochenende ausprobiert und kann nur sagen,
dass sie wirklich sehr lecker war.

LG Ribara

20.08.2010 11:50
Antworten