Holländisches Hachee


Rezept speichern  Speichern

altes Familienrezept

Durchschnittliche Bewertung: 4.42
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 15.04.2010



Zutaten

für
600 g Rindfleisch, am besten ein schönes fettfreies Stück
3 große Zwiebel(n)
75 g Butter
1 Lorbeerblatt
2 Gewürznelke(n)
1 TL Zucker
1 Spritzer Essig
5 dl Bouillon
Salz und Pfeffer
n. B. Speisestärke, zum Binden
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Rindfleisch und die Zwiebeln in Würfeln schneiden, diese dürfen ruhig etwas gröber sein. Das Fleisch in der Butter anbraten, bis es schön braun geworden ist. Dann die Zwiebeln hinzufügen und auf mittlerer Flamme weiter braten. Wenn die Zwiebeln glasig werden, auf kleiner Flamme weiter dünsten. Nun auch den Lorbeer, die Nelken, den Zucker, Essig und die Bouillon, Salz und Pfeffer hinzufügen. Mit dem Deckel auf der Pfanne 2 Stunden bei niedriger Wärmezufuhr schmoren lassen. Am Ende der Garzeit den Lorbeer und die Nelken entfernen, und wenn nötig mit Speisestärke binden.

Hierzu passen am besten Kartoffeln und Rotkohl.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

pliesterj

super lecker und kenne ich genauso von meiner Oma. Gibst bei uns immer zu Möhreneintopf.

18.10.2019 12:14
Antworten
Gelöschter Nutzer

Sehr lecker. Wir essen es am liebsten mit Nudeln und Salat .Ich mache noch einen Schuss Sojasosse mit rein. Smakelijk eten. Groetjes uit Venlo.

22.04.2018 05:55
Antworten
Mieke289

hey gehaktbal, ik heb gisteren jouw recept gemaakt. Met 1 woord, geweldig! Ik heb de hachee Altijd met zo een zakje van Knorr gemaakt, maar het recept van jouw is veel beter.😉

16.02.2018 11:11
Antworten
Gelöschter Nutzer

Huhu, wir hatten Reis, Bratkartoffeln und gebratene Zucchinischeiben dazu. Lekker lekker lekker! Ich steige die nächsten zwei Wochen mal lieber nicht auf die Waage... ;-) LG Bapao

09.07.2016 16:11
Antworten
Bruce39

Hallo, einfach zuzubereiten, einfach nur lecker Danke für das Rezept Bruce39

16.02.2016 05:50
Antworten
BruceWilly

Das ist auch von uns ein Uraltrezept. Allerdings essen wir dazu keinen Rotkohl, da man ja genug Hachee als Beilage hat. Dazu passen auch hervorragend mehligkochende Kartoffeln und je nach Wunsch Gurken. Es ist ein super Herbst-Winter Essen.

07.01.2015 19:47
Antworten
ietje

Dieses Rezept mache ich auch schon immer genauso und schmeckt einfach perfekt! Das muss auch mal gesagt werden :-)). Wir essen es auch immer mit Kartoffeln, echt lecker. Doeii

28.04.2010 19:21
Antworten