Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.04.2010
gespeichert: 52 (0)*
gedruckt: 1.587 (6)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.05.2004
61 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

Zwiebel(n), gewürfelt
62 1/2 g Kräuterbutter
1 Zehe/n Knoblauch, gewürfelt
300 g Kartoffel(n), mehlig, gewürfelt
600 ml Hühnerbrühe
100 g Bärlauch, entstielt, geschnitten
2 EL Crème fraîche
100 ml Sahne
  Salz
  Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
  Muskat
2 EL Pinienkerne, geröstet
Scampi
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel + Knoblauch in der zerlassenen Kräuterbutter andünsten. Mit der Brühe ablöschen, die Kartoffelwürfel zufügen und ca. 10 Minuten köcheln.
Zwischenzeitlich die Bärlauchstreifen mit Creme fraiche + Sahne in der Küchenmaschine mixen. Den Topfinhalt zufügen und zu einer cremigen Masse mixen. Die Suppe zurück in den Topf geben und 1x(!) kurz aufwallen lassen, auf Suppenteller verteilen, je 2 Scampis darauf geben und mit den Pinienkernen bestreuen.

Tipp: Parmesancroutons dazu reichen:
8 Scheiben Ciabatta mit 100 g Parmesan bestreuen und im auf 200°C vorgeheizten Backofen auf einem Backblech 5 Minuten gratinieren lassen.