Schokokusstorte mit Bananen


Rezept speichern  Speichern

besonders lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 16.04.2010



Zutaten

für
1 Biskuit, gekauft oder selbst gebacken
12 große Schokoküsse
250 g Quark
2 Becher Sahne (à 200 g)
2 Tüte/n Sahnesteif
3 Banane(n)
1 Tüte/n Cremepulver (Paradiescreme Stracciatella)
300 ml Milch
1 EL Zitronensaft
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Paradiescreme nach Anweisung zubereiten (mit 300 ml Milch), diese dann auf den Tortenboden geben. Darauf dann die in Stücke geschnittenen Bananen legen.

Anschließend die Schokoküsse vom Boden trennen, mit dem Quark und dem Zitronensaft verrühren, dann die steif geschlagene Sahne (mit dem Sahnesteif) unterheben. Diese Masse dann auf die Bananen geben und gleichmäßig verteilen, die Seiten nicht vergessen.

Anschließend mit den Schokokuss-Waffelböden garnieren. Fertig, nun schön kaltstellen. Kann auch gut als Süßspeise verwendet werden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

angelila

Danke. Eigentlich muß ich dir danken. Bei uns wird die Torte gerne gegessen und nun gibt es sie bei jeder Gelegenheit.

27.08.2015 10:30
Antworten
Cathy13

Tolles Photo! Schön, dass dir das Rezept gefällt :-)

25.08.2015 21:25
Antworten
Cathy13

Hallo Angelila, das freut mich, dass dir mein Rezept gefällt. Na klar, mit einem selbstgebackenen Boden ist die Torte natürlich super:-)

11.01.2015 22:53
Antworten
angelila

Hallo Cathy 13. Ich habe dein Rezept jetzt schon zweimal gemacht. Die Schokokusstorte mit Bananen kommt immer gut an. Uns schmeckt sie mit Bananen sowiso besser als mit Mandarinen. Ich hatte einen selbstgebackenen Biskuitboden. Gruß Angelila. *****

12.09.2014 06:33
Antworten