Dips
Europa
Saucen
Spanien
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Canarisches Mojo rojo

Rezept von einem Einheimischen mit Guanchen-Vorfahren

Durchschnittliche Bewertung: 3.9
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 14.04.2010



Zutaten

für
5 Zehe/n Knoblauch
½ Paprikaschote(n), rote
1 TL Kreuzkümmel
1 TL Paprikapulver
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
2 EL Olivenöl
1 EL Essig

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten Kalorien pro Portion ca. 202 kcal
Knoblauch schälen und so klein hacken wie möglich. Paprika waschen und entkernen und ganz klein schneiden und mit dem Knoblauch zu einer Paste rühren.

Kreuzkümmel im Mörser zerstoßen und mit dem Paprikapulver zusammen zur Paprika-Knoblauchpaste rühren. Unter Rühren Essig und Öl zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und glatt rühren.

Mindestens 2 h stehen lassen, damit die Masse durchzieht.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_EllenT

Hallo Lars, ich habe den Fehler korrigiert. Danke für den Hinweis! Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

26.01.2017 14:12
Antworten
schnpasnase

Ja das stimmt, Kümmel ist im Rezept falsch, es muss Kreuzkümmel heißen

26.01.2017 10:47
Antworten
jawa2

Sehr schönes Rezept. Aber auf jeden Fall Cumin verwenden. Am besten Kanarischen. Der ist etwas intensiver im Geschmack.

22.05.2011 11:31
Antworten