Gebrannte Mandel mit Amaretto aus der Mikrowelle


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.49
 (99 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 13.12.2003 1615 kcal



Zutaten

für
200 g Mandel(n), mit Schale
4 EL Zucker, braun
2 EL Amaretto
2 TL Zucker, weißer
2 TL Zimt

Nährwerte pro Portion

kcal
1615
Eiweiß
48,43 g
Fett
106,36 g
Kohlenhydr.
107,20 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Mandel mit dem braunen Zucker und Amaretto in einer Mikrowellenschale mischen und bei 600 Watt 6 Minuten in die Mikrowelle geben.
Währendessen den weißen Zucker mit dem Zimt mischen. Nach 6 min. die Mandel sofort auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit der Zucker/Zimt-Mischung bestreuen. Die Mandel erkalten lassen.
Ich schwöre Euch, es besteht Suchtgefahr. Übrigens ein super Mitbringsel statt Blumen oder so.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Ihr habt noch keine Mikrowelle?
Im Mikrowellen-Test vergleichen wir die besten Geräte für euch.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schnuffolino

Meine Mandel sind weichn geworden

05.12.2020 11:48
Antworten
Martinsche

Hallo leoonline, deine Frage ist schon ein bisschen her aber vielleicht möchtest du es ja noch mal probieren. Ich nehme immer 4 1/2 Löffel weißen Zucker. Mische den mit Zimt und Wasser. Stelle es mit Deckel für eine halbe Minute in den Mikro. Rühre dann die Nüsse unter, geb sie für zwei Minuten in Mikro, umrühren, noch mal zwei Minuten, umrühren, aufs Backpapier - fertig. Hab es soeben mit Walnüssen gemacht. Lecker!! Vielleicht hilft dir das.

21.01.2020 10:00
Antworten
josh-kling

Ein super simples und gutes Rezept, kann mich den andern nur anschließen. Und ein super Tipp zum Saubermachen: einfach in den Mikrowellenbehälter bisschen milch geben und noch mal in die Mikrowelle ==> leckere Milch und sauber Lg

29.12.2019 17:55
Antworten
leoonline

Bei mir klappt's nicht wie ich das haben will. :( Hab nur die Hälfte gemacht. Aber der braune Zucker schmilzt nicht, wird nur bröselig. Habe dann mehr Amaretto dazu gekippt, dadurch sind die Mandelkerne nur weich geworden. Beim 2. Versuch Garzeit verlängert, kein anderes Ergebnis erzielt, bis es anfing, verkokelt zu riechen. Kann mir jemand einen Tipp geben? Danke!

29.12.2019 03:06
Antworten
Luisi123456789

Sehr lecker! Und sie gehen so schnell. Danke für das Rezept :)

23.12.2019 23:36
Antworten
Andy38

Ich kenne das Rezept auch vom Tupperabend. Wir machen es regelmäßig als Geschenk für die Tanten und Omas. Sind supergut. Gruß Andrea

26.02.2005 17:24
Antworten
bplus

Hallo Bettina! Ich wäre ja nie auf die Idee gekommen, gebrannte Mandeln selbst zu machen, aber dann habe ich das Rezept hier gefunden. Einfach genial und supereinfach! Gruß Bplus

16.10.2004 21:18
Antworten
ruebe21

Hallo, habe gestern Abend die gebrannten Mandeln gemacht, hatte keinen Amaretto im Haus, habe statt dessen Cointreau genommen. War auch super lecker. Nun muss ich nur noch die richtige Einstellung bei meiner Uralt-Mikrowelle finden und dann werden sie nächstes mal bestimmt noch besser. LG Andrea

25.08.2004 11:09
Antworten
Gummibär1977

Hallo, ich kenne das Rezept von einem Tupperabend bei mir. Dort wurde es vorgestellt. Ist wirklich lecker, aber ich lasse den Amaretto weg => Kinder!!! Gruß Gummibär1977

21.07.2004 10:30
Antworten
kräuter-janne

Klingt unkompliziert und läßt einem das Wasser im Mund zusammenlaufen! Wird baldmöglichst ausprobiert, Gruß, kräuter-janne

17.03.2004 22:36
Antworten