Pferderouladen nach apulischer Art


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 14.04.2010



Zutaten

für
4 Roulade(n), vom Pferd
50 g Speck, leicht geräuchert
50 g Schafskäse (Pecorino)
400 g Tomate(n), passierte
2 Knoblauchzehe(n)
1 große Zwiebel(n)
½ Glas Weißwein
Basilikum
Petersilie
½ Glas Olivenöl
Salz und Pfeffer
evtl. Fleischbrühe, oder Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Füllung:
Die Knoblauchzehen, eine Handvoll Basilikum und Petersilie fein hacken, in eine Schüssel geben und mit dem geriebenen Schafskäse verrühren.

Die weich geklopften Fleischscheiben mit den Speckscheiben belegen, die Füllung darauf geben und ein wenig salzen. Dann zusammenrollen und mit Küchengarn binden.
Ein halbes Glas Olivenöl in einer Schmorpfanne erhitzen und die gehackte Zwiebel darin glasig dünsten. Die Rouladen zugeben und rundherum gut anbraten. Mit Weißwein ablöschen, die passierten Tomaten zugeben und alles 1,5 Stunden schmoren lassen.

Falls nötig noch einige EL Fleischbrühe oder Wasser dazugießen und mit Pfeffer abschmecken.

Als Beilage Kartoffeln, Reis oder Nudeln reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

PatriciaSardius

Was für ein Geschmackserlebniss durch diese Füllung. Kommt auf jeden Fall noch mal auf den Teller. Danke für dieses tolle Rezept Patricia

15.12.2014 20:04
Antworten