Bewertung
(15) Ø4,12
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
15 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.04.2010
gespeichert: 216 (1)*
gedruckt: 8.617 (24)*
verschickt: 41 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 05.06.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Mürbeteig:
50 g Zucker
100 g Butter, kalt
150 g Mehl
  Für den Teig: (Rührteig)
200 g Butter, weich
175 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
300 g Mehl
2 TL, gestr. Backpulver
  Für die Streusel:
40 g Zucker
40 g Butter
80 g Mehl
  Für den Belag:
4 m.-große Äpfel, z.B. Braeburn, geschält, in nicht zu kleine Würfel geschnitten
  Zimt
  Haselnüsse, gemahlen
  Zucker
  Fett, für die Form
  Mehl, für die Form

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mürbeteig:
Butter, Zucker und Mehl mit den Händen zu einem Teig kneten.
Eine 26er Springform fetten und mehlen und und den Rand der Form lösen. Den Mürbeteig zu einer Kugel formen, auf den Boden legen und mit einem Nudelholz auf dem Boden glatt und eben verteilen. Den Rand wieder an die Form setzen.

Rührteig:
Die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen und die Eier einzeln unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und unterrühren.

Den Rührteig auf den Mürbeteig geben und die Apfelstücke darauf geben und leicht eindrücken. Nach belieben Zimt, etwas Zucker und ein wenig gemahlene Nüsse über die Äpfel streuen.

Streusel:
Zucker, Butter und Mehl mischen und auf den Kuchen krümeln.

Bei 180°C Ober-Unterhitze etwa 60 Minuten backen.