Holunderblütengelee


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.37
 (47 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 12.12.2003



Zutaten

für
7 Holunderblütendolden
1 Zitrone(n)
1 Liter Wasser
1 kg Gelierzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Gesamtzeit ca. 1 Tag 30 Minuten
Das Wasser, die Blüten und die in Scheiben geschnittene Zitrone in einem Topf 24 Std. ziehen lassen.
Am nächsten Tag abseihen und mit dem Gelierzucker aufkochen.
Heiß in Gläser abfüllen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Altpapierammler

7 Dolden sind zu wenig. Ich nehme ca 20

29.06.2021 17:49
Antworten
yatasgirl

Hallo Mir hat dein Gelee sehr gut geschmeckt. Danke für das Rezept Liebe Grüße yatasgirl

21.06.2020 15:55
Antworten
ucoane

Danke für das Rezept. Ich habe es so gemacht und es ist ein super aromatisches Gelee entstanden: Ca 20 Dolden pro Liter Wasser, eine Bio Zitrone in Scheiben dazu, für ca 36 Stunden ziehen lassen. Dann mit 2:1 Gelierzucker und ca 15 gr Zitronensäure pro Liter Wasser gekocht. Habe nach Anweisung auf dem Gelierzucker auf 750 ml Flüssigkeit ein Päckchen Gelierzucker 500 gr benutzt.

24.05.2020 10:24
Antworten
Dastrinchen

Bei mir wurde das Gelee auch nicht fest. Ich hatte 3:1 Zucker genommen und mich an die Anweisung auf der Tüte gehalten. Lösung: Alles wieder in den Topf und mit Pektin aufkochen. Jetzt habe ich prima Gelee. Sehr lecker!!!

13.07.2019 11:19
Antworten
badegast1

ich habe ein paar Zitronenscheiben mitgekocht und diese dann mit ein paar Blüten zusammen in die Gläser mit dem Gelee gefüllt. Sehr lecker das Gelee! Vielen Dank fürs Rezept

09.06.2019 13:34
Antworten
laguiole

Ganz vorzüglich!!! Besonders zur Gänseleber oder zum Stilton. salut, laguiole

02.09.2004 21:13
Antworten
susrabe

Hi, ihr Feinschmecker, Hollerblütengelee schmeckt auch ganz super, wenn man statt des Wassers oder ´Traubensaftes einfachen Apfelsaft verwendet.

02.07.2004 11:16
Antworten
Printe

Hallo Maire, vielen Dank für das Rezept! Das Gelee schmeckt sehr lecker und fein. Beste Grüße, Printe!

28.06.2004 21:15
Antworten
Maire

hi masu, danke für diese neue variante ;-)) lg maire

24.06.2004 16:44
Antworten
masu

Hallo! Ich habe die Hollunderblüten in Traubensaft (aus dem Tetrapack)ziehen lassen. So bekommt das Gelee eine dunklere Farbe und der Traubensaftgeschmack passt wunderbar dazu. Liebe Grüße Masu

22.06.2004 15:16
Antworten