Bewertung
(24) Ø4,38
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
24 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.04.2010
gespeichert: 810 (6)*
gedruckt: 3.802 (97)*
verschickt: 34 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.01.2009
1.593 Beiträge (ø0,49/Tag)

Zutaten

100 g Puderzucker
20 g Mehl
50 g Mandel(n), gemahlen
Eiweiß
60 g Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Puderzucker, Mehl und Mandeln gut vermengen. Anschließend die Eiweiße unterrühren. Nicht steif schlagen.
Die Butter in einem Topf aufschäumen und heiß zu der Eiweiß-Zuckermasse geben. Gut verrühren. In Formen füllen.
Wer keine Financiersformen besitzt, kann auch Madeleinesformen oder Muffinformen nehmen. Die Muffinformen dann aber nur knapp halbvoll füllen. Am besten eignen sich Silikonförmchen, ansonsten müssen die Formen gut eingefettet werden.
Im auf 240°C vorgeheizten Ofen 5 Minuten anbacken, auf 200°C runterschalten und noch 10 - 12 Minuten fertig backen.

Dies ist ein Grundrezept. Es ist beliebig ausbaufähig. So können statt Mandeln andere Nussorten verwendet werden oder man kann den Teig mit Rosinen, Schokoladentropfen oder Krokant bereichern. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.