Bewertung
(4) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.04.2010
gespeichert: 192 (0)*
gedruckt: 1.446 (4)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.09.2005
491 Beiträge (ø0,1/Tag)

Zutaten

50 g Margarine
150 g Zucker
Ei(er)
250 g Quark
250 g Grieß
1/2 Pck. Backpulver
1/2  Zitrone(n), Saft davon
125 ml Milch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und ordentlich vermengen.

Die Form für den Großen Hans gut fetten, danach mit Grieß ausstreuen so bleibt der Große Hans nicht kleben, wenn man ihn aus der Form stürzen möchte. Den Teig einfüllen und die Form verschließen.

In einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen, die Form hineinstellen und den Großen Hans ca. 1,5 Stunden im schwach siedenden Wasserbad garen lassen.

Danach den Großen Hans auf einen Teller stürzen. Dazu reiche ich heiße Kirschen mit Kirschsauce.