Bewertung
(5) Ø3,43
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.04.2010
gespeichert: 175 (0)*
gedruckt: 800 (9)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.12.2007
27 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Boden:
230 g Mehl
1 EL Zucker
1/2 TL Salz
140 g Butter
Eigelb
4 EL Wasser, kaltes
  Für die Füllung:
Äpfel, geschält, geviertelt
40 g Zucker
2 EL Zitronensaft
1 TL Zimt
2 EL Mehl
  Für den Belag:
250 g Weißbrot, trockenes ohne Rinde
200 ml Sahne
140 ml Milch
30 g Zucker
2 1/2 TL Vanilleextrakt
 n. B. Orangenschale
1/2 TL Salz
Ei(er)
  Außerdem:
 n. B. Butter, in Flocken
 n. B. Zucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Boden Mehl, Zucker und Salz vermischen; die Butter in kleinen Stücken dazu geben. Eigelb und Wasser in einem Glas verrühren und über das Teiggemisch gießen. Alles zu einem Teig verarbeiten, eventuell muss man noch 1-2 TL Wasser zugeben. Das Ganze für etwa 1 Stunde kalt stellen. Den gekühlten Teig in eine gefettete und mit Backpapier ausgelegte 26er Form geben - auch einen Rand bilden – und weitere 30min kalt stellen.

Für die Füllung Äpfel vierteln und kreuzweise einschneiden; mit Zucker, Zitronensaft, Zimt und Mehl vermischen. Die Füllung auf den Teig geben und bei 200°C für 35 min backen.

In der Zwischenzeit für den Brot-Pudding Belag das Weißbrot in 2cm Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Sahne und Milch in einem Topf erhitzen; Zucker, Vanille, Orangenschale und Salz hinzugeben und alles verrühren.
Die Eier in ein Gefäß geben und schaumig verquirlen. Anschließend unter die etwas abgekühlte Sahnemischung rühren. Diese über das gewürfelte Brot gießen, bis es durchtränkt ist. Das Ganze für 15min ziehen lassen; in dieser Zeit 1-2 mal vorsichtig umrühren.

Den Kuchen nach den ersten 35 min Backzeit aus dem Ofen nehmen, auf ein Backblech stellen und die Temperatur auf 190°C reduzieren. Die Brotpuddingmasse über die Äpfel streichen, mit einigen Butterflocken belegen und mit etwas Zucker bestreuen. Wieder in den Ofen stellen und in weiteren ca. 35min fertig backen.

Vor dem Anschneiden etwa 30 min auskühlen lassen und noch warm genießen!