Kartoffelsalat mit Rucola und Schafskäse


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.58
 (182 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 12.04.2010 402 kcal



Zutaten

für
750 g Kartoffeln, festkochend
200 g Rucola
2 Zwiebel(n), rot
250 g Schafskäse
1 EL Kapern
5 EL Olivenöl
4 EL Balsamico, heller
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
402
Eiweiß
14,61 g
Fett
24,30 g
Kohlenhydr.
29,44 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 45 Minuten
Kartoffeln in Salzwasser kochen, noch heiß schälen und abkühlen lassen. Anschließend in Scheiben schneiden.
Rucola waschen, trocken tupfen und in Stücke zupfen. Zwiebeln abziehen und in Ringe, Schafskäse in Würfel schneiden.

Aus den restlichen Zutaten eine Marinade rühren und mit den Kartoffeln mischen. Zwiebeln, Schafskäse und Rucola unterheben und noch mal abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mausagei

Der Salat ist super lecker und schnell zubereitet. Vielen dank für das tolle Rezept!!!

11.06.2020 21:23
Antworten
jess081978

Super für den Sommer! Ich habe die Kapern weg gelassen und Himbeer Balsamico genommen! Ein Traum. Wird es bestimmt nochmal geben!

18.04.2020 12:53
Antworten
B1gg1Bee

Ich habe das Rezept heute erneut nachgekocht, weil es schnell geht und einfach lecker ist. Ich mache immer eine doppelte Portion und esse auch an den Tagen darauf noch davon, der Salat schmeckt fast noch besser, wenn er gut durchgezogen ist. Im Büro haben das Rezept schon viele nachgekocht, allerdings nehme ich statt Kapern ein Paket getrocknete Tomaten aus dem Kühlregal. Den Rucola ersetze ich je nach Verfügbarkeit ggf. durch anderen Pflücksalat.

12.04.2020 20:30
Antworten
ManuGro

Hallo, ich würde den Salat nicht vorbereiten. Du kannst die Kartoffeln schon kochen und die Zutaten bereitstellen. Zusammengemischt und abgeschmeckt ist er ja schnell. Gutes Gelingen! LG ManuGro

12.03.2020 18:25
Antworten
tini13ottst

Hallo, kann man den Kartoffelsalat auch einen Tag vorher zubereiten? Was muss man beachten?

12.03.2020 17:17
Antworten
joanda

Hallo, habe den Salat ausprobiert , allerdings ohne Kapern, weil ich die nicht mag. Stattdessen mit einigen eingelegten getrockneten Tomaten- seeeeehr lecker. Den gibts jetzt öfter ! LG joanda

17.08.2011 17:47
Antworten
bluebandit

Ich habe diesen leckeren Salat gestern zum Grillen gemacht, ich muß sagen perfekt. Der ganzen Familie hat es geschmeckt und das ist bei Salat nicht immer so! Ich werde den Salat auf jedenfall mal wieder machen. Vielen dank für das Rezept. LG Bluebandit

28.07.2010 11:29
Antworten
ManuGro

Hallo Bluebandit, das ist ja schön, dass alle mit diesem Salat so zufrieden waren. Danke dir fürs Ausprobieren und für die super Bewertung. LG ManuGro

28.07.2010 13:09
Antworten
Torte80

Hallo, ich habe den Kartoffelsalat gestern gemacht, und er hat uns hervorragend geschmeckt!!!! Der würzige Feta und der Rucola peppen den "gewöhnlichen" Kartoffelsalat so richtig auf. 5***** von mir! LG Dani

23.07.2010 19:01
Antworten
ManuGro

Liebe Dani, danke dir fürs Ausprobieren dieses Rezeptes. Toll, dass es euch so gut geschmeckt hat. Hab vielen Dank für deine Super-Bewertung. LG Manuela

23.07.2010 23:23
Antworten