Kartoffelsalat mit Rucola und Schafskäse


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.57
 (197 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 12.04.2010 402 kcal



Zutaten

für
750 g Kartoffeln, festkochend
200 g Rucola
2 Zwiebel(n), rot
250 g Schafskäse
1 EL Kapern
5 EL Olivenöl
4 EL Balsamico, heller
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
402
Eiweiß
14,61 g
Fett
24,30 g
Kohlenhydr.
29,44 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 45 Minuten
Kartoffeln in Salzwasser kochen, noch heiß schälen und abkühlen lassen. Anschließend in Scheiben schneiden.
Rucola waschen, trocken tupfen und in Stücke zupfen. Zwiebeln abziehen und in Ringe, Schafskäse in Würfel schneiden.

Aus den restlichen Zutaten eine Marinade rühren und mit den Kartoffeln mischen. Zwiebeln, Schafskäse und Rucola unterheben und noch mal abschmecken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

frosch1912

Ich mache diesen Salat sehr gerne. Ich muss nur zugeben, dass ich immer einen klecks Majo mit bei mache.

23.02.2022 17:25
Antworten
Sterneköchin2011

Hallo, habe die Kartoffelscheiben schon am Vortag mit den Zwiebeln und der Marinade (bei mir etwas mehr davon) vermischt. Die Rucolamenge habe ich für mein Dafürhalten etwas reduziert. Auch ohne Kapern und Schafskäse (das passte nicht so recht zu meiner Beilage gebratener Panhas) hat uns das Ganze sehr gut geschmeckt und wird wieder mal gemacht, dann auch mit Schafskäse. LG von Sterneköchin2011

04.02.2022 12:35
Antworten
Yevgeniya

Habe spontan den Salat gemacht, weil ich mal was Neues mit Rucola ausprobieren wollte. Hatte alles bis auf Kapern da, die sind nicht so mein Ding. Es war super-super lecker und das Rezept ist direkt in die Rezeptsammlung aufgenommen worden. Vielen lieben Dank dafür. Wird es auf alle Fälle wieder geben.

08.09.2021 19:35
Antworten
Elke_N

Kartoffeln, Kapern, Essig, Öl, Salz und Pfeffer können schon am Vortag vermischt werden. Am folgenden Tag die restlichen Zutaten dazu, dann ist er herrlich durchgezogen!

03.08.2021 16:22
Antworten
krischie

Danke für das leckere Rezept. Obwohl ich keinen Feta im Haus hatte, war der Salat richtig gut. Und das sogar mit den Kaoern, von denen ich sonst kein Fan bin! Nur den Rucola habe ich etwas reduziert...

30.05.2021 23:20
Antworten
joanda

Hallo, habe den Salat ausprobiert , allerdings ohne Kapern, weil ich die nicht mag. Stattdessen mit einigen eingelegten getrockneten Tomaten- seeeeehr lecker. Den gibts jetzt öfter ! LG joanda

17.08.2011 17:47
Antworten
bluebandit

Ich habe diesen leckeren Salat gestern zum Grillen gemacht, ich muß sagen perfekt. Der ganzen Familie hat es geschmeckt und das ist bei Salat nicht immer so! Ich werde den Salat auf jedenfall mal wieder machen. Vielen dank für das Rezept. LG Bluebandit

28.07.2010 11:29
Antworten
ManuGro

Hallo Bluebandit, das ist ja schön, dass alle mit diesem Salat so zufrieden waren. Danke dir fürs Ausprobieren und für die super Bewertung. LG ManuGro

28.07.2010 13:09
Antworten
Torte80

Hallo, ich habe den Kartoffelsalat gestern gemacht, und er hat uns hervorragend geschmeckt!!!! Der würzige Feta und der Rucola peppen den "gewöhnlichen" Kartoffelsalat so richtig auf. 5***** von mir! LG Dani

23.07.2010 19:01
Antworten
ManuGro

Liebe Dani, danke dir fürs Ausprobieren dieses Rezeptes. Toll, dass es euch so gut geschmeckt hat. Hab vielen Dank für deine Super-Bewertung. LG Manuela

23.07.2010 23:23
Antworten