Spinatbandnudeln mit Austernpilz - Gorgonzolasauce


Rezept speichern  Speichern

schnelles Nudelgericht mit Niveau

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 13.04.2010



Zutaten

für
400 g Bandnudeln, grüne
Salzwasser
300 g Austernpilze
100 g Gorgonzola (Sahnegorgonzola)
1 Gemüsezwiebel(n), fein gewürfelt
200 ml Sahne
40 g Kräuterbutter
20 g Basilikum (TK)
etwas Meersalz
etwas Pfeffer, schwarzer
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die fein gewürfelte Zwiebel in der Kräuterbutter glasig anschwitzen. Die Austernpilze klein schneiden und zu den Zwiebeln geben. Alles kräftig anbraten, bis fast die ganze Flüssigkeit verdampft ist.

Den Gorgonzola in kleinen Stücken hinzufügen. Mit der Sahne auffüllen und bei milder Hitze unter Rühren köcheln lassen, bis sich der Gorgonzola aufgelöst hat.

Die Nudeln in viel sprudelnd kochendem Salzwasser bissfest kochen. Die Nudeln abgießen und mit der Soße vermischen. Mit Salz, Pfeffer und dem Basilikum abschmecken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

salzburg1966

super gutes rezept - vielen dank dafür :) - wir haben geschlemmt, wie die götter in frankreich :) lg, su.

24.05.2012 14:33
Antworten
Peb171

hallole, sehr, sehr gut. haben noch weisswein reingetan. waren beide pappsatt, haben aber trotzdem noch den rest gegessen. so gut. vielen dank

27.12.2010 20:58
Antworten
Grauer

Hallo Karlbig, wieso hat eigentlich noch keiner dieses Rezept bewertet? Auf der Suche nach einen anderen Rezept als sonst, sind wir auf deins gestossen. Es war sehr gut und nichts ist übrig geblieben... WMH Grauer

24.06.2010 18:56
Antworten