Milchreis aus dem Bett


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.67
 (16 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 12.04.2010 313 kcal



Zutaten

für
1,1 Liter Milch
250 g Milchreis
80 g Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
313
Eiweiß
10,93 g
Fett
10,91 g
Kohlenhydr.
42,03 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Milch, Zucker und den Milchreis in einen Topf geben und aufkochen lassen. Danach die Herdplatte auf kleine Stufe stellen und unter ständigem Rühren den Milchreis noch 10 Minuten köcheln lassen.
Den Topf in eine Zeitung, dann in eine Wolldecke und danach in die Bettdecke einwickeln. Nach 1 Stunde den Milchreis umrühren und wieder einwickeln.
Nach 1,5 - 2 Stunden ist der Milchreis im Bett fertig. Nach 1,5 Stunden hat er noch ein wenig "Biss", nach 2 Stunden ist er ganz weich.

Dazu gibt es Zimt und Zucker oder Backobst bzw. warme Kirschen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Stine277

Auch bei uns wird dieses Familienrezept gepflegt. Allerdings koche ich die 250 g Milchreis erst einmal mit 250 ml Wasser auf, bis der Reis nach einigen Minuten aufgequollen ist, füge dann den Liter Milch dazu und und koche es noch einige Minuten weiter. So brennt wirklich nichts am Topfboden fest. Und ab ins Bett, ein Handtuch um den Topf genügt. Und eine Prise Salz nicht vergessen.

20.07.2021 11:01
Antworten
Jessy1202

Immer wieder lecker :-) Das Rezept von meiner Uroma beigebracht bekommen als Kind und hier wiedergefunden

22.07.2020 18:55
Antworten
Carphunter

Ich habe es auch als Kind immer so mitbekommen und freue mich das es hier gut ankommt ;)

03.03.2021 13:20
Antworten
rieljo

Genauso koche ich den Milchreis schon seit zig Jahren. Ich finde die Methode einfach genial.

08.04.2019 22:50
Antworten
Carphunter

Dankeschön das freut mich das es euch gefällt ;)

06.06.2018 12:02
Antworten
coldwaterdiverin

So macht man (frau) Milchreis... Einfach, schnell und anbrennsicher. So machte meine Oma den Milchreis, meine Mum, ich und inzwischen in 4. Generation mein Sohn für seine Kids...

01.10.2016 09:30
Antworten
Carphunter

Vielen Dank das Ihr so eine einfache Sache auch für gut befindet das freut mich ;)

14.05.2016 11:23
Antworten
Akelei80

Sehr lecker, sehr schnell und sehr praktisch. Vielen Dank für das Rezept.

13.05.2016 14:22
Antworten
Ijeomaboy

Hallo, Ich mache meinen Milchreis auch immer so. Einfach nach dem Frühstück vorbereiten mit dem Kind auf den Spielplatz und wenn man mit dem hungrigen Kind nach Hause kommt kann man SOFORT essen :-) Ganz toll. 5 * von mir. LG

28.07.2012 11:52
Antworten
abra

Es gibt also doch noch Köche, die diese unkomplizierte Reiskochmethode anwenden. So mache ich meinen Milchreis auch meistens, wenn ich keine Zeit habe, lange am Herd zu stehen. Und ich liebe diesen leichten Biss, den Reis noch hat. Ich mag noch gerne ein paar Rosinen drin. Für diese einfache Zubereitungsart, die Energieersparnis und natürlich für den prima Geschmack gibts von mir volle Punktzahl.

18.05.2010 11:31
Antworten