Bewertung
(50) Ø3,92
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
50 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.04.2010
gespeichert: 2.585 (2)*
gedruckt: 18.105 (28)*
verschickt: 195 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.05.2004
3.107 Beiträge (ø0,63/Tag)

Zutaten

250 g Honig, flüssiger
100 g Butter
1 TL Currypulver
1 1/2 TL Senf, scharfer
75 ml Tomatenketchup
500 g Hähnchenfleisch oder Putenfleisch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Fleischmenge ist als Tapas für 4 Personen ausgelegt. Wer das Gericht als Hauptspeise servieren möchte, sollte die Menge dementsprechend anpassen ( Soße je nach Belieben ).

Für die Honigsoße alle Zutaten bis auf das Fleisch in einem Topf gut vermischen und unter Rühren aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen (kann auch gut vorbereitet werden).

Das Hähnchenfleisch würfeln und eine feuerfeste Form geben, die Honigsoße darüber geben und gut vermischen. Im vorgeheizten Ofen bei ca 180°C 35-45min. braten.

Dazu passt am besten Weißbrot und ein trockener Weißwein oder ein trockener Sherry.

Anstatt des Hähnchenfleisches kann man auch sehr gut Hähnchenschenkel verwenden. Ich hatte das Gericht im Rahmen eines Tapasabends mit Freunden gemacht und es war DER Renner gewesen.