Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.04.2010
gespeichert: 21 (0)*
gedruckt: 260 (2)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
3.207 Beiträge (ø0,51/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
400 g Mehl (Weizen- oder Dinkelmehl, fein)
1 1/2 TL Weinsteinbackpulver
60 g Butter, sehr weich
3 EL Zucker
1 Prise(n) Salz
1 TL Zimt, gemahlen
Eigelb
200 ml Wasser, (evtl. etwas mehr)
50 ml Sahne
  Für die Füllung:
90 g Butter, sehr weich
3 EL Zucker
150 g Walnüsse, grob gehackt
200 g Aprikose(n), getrocknete, fein gehackt
Eigelb, mit etwas Wasser verquirlt zum Bestreichen
  Zimt -Zucker zum Bestreuen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Zuerst die Füllung herstellen:
Die Butter, den Zucker, die Walnüsse und die Aprikosen zusammenrühren und beiseite stellen.

Für den Teig:
Das Mehl mit dem Backpulver, dem Zucker, dem Zimt und dem Salz mischen. Die Sahne und das Wasser zusammenschütten. Das Eigelb mit etwas vom Sahne-Wasser verquirlen und zusammen mit der Butter zur Mehlmischung geben.
Soviel von der Flüssigkeit löffelweise unter die Mehl-Butter-Eigelb-Masse kneten, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Evtl. noch etwas Wasser mehr zugeben.

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Teig auf einem Bogen Backpapier oder einer Backmatte ausrollen (30 x 30 cm). Die Füllung darauf verteilen, dabei am oberen Rand 5 cm frei lassen. Von unten nach oben mit Hilfe des Backpapiers oder der Backmatte aufrollen und den Rand mit etwas von der Eigelb-Wasser-Mischung bestreichen. Mit einem scharfen Messer in 10 bis 12 gleichmäßige Scheiben schneiden. Die Schnecken auf das vorbereitete Backblech legen und mit dem Rest des Eigelbs bestreichen. 15 Minuten backen. Herausnehmen, die vorgebackenen Schnecken mit Zimt-Zucker bestreuen und nochmals weitere 10 bis 15 Minuten backen.

Besonders fein schmecken die Schnecken lauwarm mit Butter dazu.