Gefüllte Pfannkuchen


Rezept speichern  Speichern

mit Hackfleisch - Tomatenfüllung

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 12.04.2010



Zutaten

für
3 Ei(er)
¼ Liter Milch
¼ Liter Wasser
1 Prise(n) Salz
250 g Mehl
250 g Gehacktes
1 Zwiebel(n)
etwas Tomatenmark
250 ml Tomatensauce
Salz und Pfeffer
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Für den Pfannkuchenteig die Eier verquirlen, mit der Milch verrühren und dann Mehl und Salz zugeben. Mit dem Wasser auffüllen. Aus dem Teig wie gewohnt dünne Pfannkuchen backen. Nun den Backofen auf ca. 200°C vorheizen.

Für die Fleischfüllung das Hackfleisch kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebel klein würfeln und in einem Topf mit ein wenig Öl anbraten. Dann das Hackfleisch dazugeben und auch anbraten.

Die Pfannkuchen mit Tomatenmark und dem Hackfleisch bestreichen und aufrollen. In eine gefettete Auflaufform legen. Mit der Tomatensoße übergießen und die Auflaufform in den Backofen stellen. 20 - 30 Min. bei ca. 200°C garen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

annadi

Na dann danke, ich probiere es einfach mal aus. Es hört sich auf jeden Fall lecker an. LG annadi

14.04.2010 12:05
Antworten
sky310

Hi, also meine Mutter hat das immer für uns vier gemacht und das hat eigentlich gereicht. Natürlich kann man auch die Pfannkuchen mit mehr Hackfleich befüllen, wenn jemand gerne viel Fleisch isst. Also für uns hat die Portion immer gereicht da das sehr mächtig ist und schnell satt macht. Gruß sky310

14.04.2010 07:57
Antworten
annadi

Hallo, ist das richtig für 4 Personen ? Ich brauche für 4 Personen 750 g Gehacktes pro Gericht und unsere Jungens lassen keinen Krümel davon über. Gruß annadi

13.04.2010 21:28
Antworten