Backen
einfach
Kuchen
Schnell
Trennkost
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Karotten - Marmorkuchen a la Mäusle

schön saftig - Trennkost-Backrezept

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 11.04.2010



Zutaten

für
200 g Karotte(n) (netto), fein gerieben
200 g Butter, sehr weich
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
4 Eigelb
8 EL Sahne
100 g Mandel(n), gemahlen
200 g Dinkelmehl, fein
2 TL Weinsteinbackpulver
etwas Aroma (Zitronenaroma)
2 EL Kakaopulver, Back-
1 EL Sahne
3 EL Wasser
Butter, und Brösel für die Form (alternativ Silikonform)
Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Eine Kastenform gut fetten und bröseln (alternativ eine Silikonform ausspülen).
Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Butter, den Zucker, den Vanillezucker und das Salz schaumig rühren. Die Eigelbe mit der Sahne verquirlen, zugeben und solange rühren, bis eine helle cremige Masse entstanden ist. Das Zitronenaroma zugeben.
Die Mandeln mit dem Mehl und dem Backpulver mischen und löffelweise unterrühren.
Den Teig in zwei Portionen teilen. Die Möhren unter die eine Teighälfte rühren und in die Form füllen. Den Kakao mit der Sahne und dem Wasser glatt rühren und unter die andere Hälfte rühren. Den dunklen Teig auf dem hellen Teig verteilen und mit einer Gabel spiralförmig durch die beiden Teige ziehen.

Den Kuchen etwa 60 Minuten (Stäbchenprobe) backen. Etwa 15 Minuten ankühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.
Nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.