Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.04.2010
gespeichert: 42 (0)*
gedruckt: 379 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.01.2008
16 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Kartoffel(n)
Blumenkohl
225 g Tatar, ( Beefsteakhack)
Chilischote(n)
Frühlingszwiebel(n)
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
3 EL Cremefine
40 g Parmesan
40 g Käse, gerieben, 45-48 %
1 EL, gestr. Stärkemehl
1 Prise(n) Cayennepfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 380 kcal

Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser kochen bis sie gar sind. Blumenkohl in Röschen schneiden, 12 Minuten in leicht gesalzenem Wasser kochen.
In der Zwischenzeit Tatar mit Chili und Frühlingszwiebeln vermengen. Würzen und zu 20 kleinen Bällchen formen. Eine Antihaft-Pfanne vorheizen und Hackbällchen über mittlerer Hitze unter häufigem Wenden ca. 15 Minuten braten.

Backofen auf 150 Grad vorheizen.
Kochwasser des Blumenkohls abgießen und aufbewahren. Blumenkohl und Kartoffeln in eine Auflaufform geben und die Fleischbällchen darüber verteilen.

75 ml des bereit gestellten Kochwassers in einen Topf geben. Cremfine einrühren und simmern lassen, bis es leicht angedickt ist. 1 EL Parmesan beiseite stellen und den Rest beider Käse in den Topf geben. Über mittlerer Hitze bei ständigem Rühren zum Schmelzen bringen. Stärke einrühren und würzen.
Sauce gleichmäßig über Blumenkohl und Kartoffeln verteilen. Cayennepfeffer und restlichen Parmesan darüber streuen und im Backofen braun und knusprig braten.