Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.04.2010
gespeichert: 75 (0)*
gedruckt: 230 (1)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.04.2006
22 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Gehacktes, halb und halb
2 TL Paprikapulver, rosenscharf
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Curry
2 Spritzer Tabasco
2 m.-große Zwiebel(n)
200 g Paprikaschote(n), gewürfelt, gemischt
2 Becher saure Sahne oder Creme fraiche
450 ml Weißwein, trocken
  Mehlschwitze
1 EL Brühe, gekörnte
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als erstes die Zwiebeln klein schneiden und zu den Paprikawürfeln geben.

Nun das Gehackte scharf in einer Pfanne anbraten. Nachdem das Fleisch die gewünschte Bräune erhalten hat, gibt man nun die Zwiebeln und die Paprikawürfel dazu. Diese lässt man ungefähr 5 Minuten bei mittlerer Hitze mitdünsten. Hierüber kann man kurz vor Ende der 5 Minuten bereits die Brühe verteilen.
Nun wird alles mit Wein aufgegossen und noch einmal 10 Minuten köcheln lassen.

Zum Schluss die beiden Becher Saure Sahne oder Creme Fraiche dazugeben. Wem es dann noch zu flüssig ist, der kann mit etwas Mehlschwitze nachdicken.

Dann noch einmal mit Salz, Pfeffer und beliebigen anderen Gewürzen abschmecken und zu Nudeln oder Reis servieren.