Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.04.2010
gespeichert: 16 (0)*
gedruckt: 815 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.05.1999
12.508 Beiträge (ø1,73/Tag)

Zutaten

Fisch(e) (Hornhechte)
Zwiebel(n), geschält
  Pfefferkörner
  Senfkörner
200 ml Weißwein
100 ml Fischfond
1 EL Essig, (Weißweinessig)
  Öl
5 kleine Schalotte(n), fein gehackt
150 g Butter, eisgekühlt in Würfeln
  Salz und Pfeffer, weißer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln mit den Pfeffer- und Senfkörnern in 1 Liter mild gesalzenem Wasser aufkochen und ziehen lassen.
Die küchenfertigen Fische zerteilen und etwa 10 Minuten in diesem Sud garen lassen.

Die Schalotten in einen Topf geben und mit dem Wein, dem Fischfond und dem Essig einkochen bis die Flüssigkeit fast verschwunden ist. Den Topf vom Feuer nehmen und die Butter einrühren. Die Sauce mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Fischstücke auf vorgewärmte Teller legen und mit der Schalottenbutter beträufeln.

Dazu passen neue, in Butter geschwenkte Petersilienkartoffeln und ein grüner Salat.