Feuerwehrkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

saftig, mit Kirschen und Nüssen

Durchschnittliche Bewertung: 4.53
 (17 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 08.04.2010



Zutaten

für

Für den Teig:

200 g Mehl
80 g Butter
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei(er)
½ TL Backpulver

Für den Belag:

1 Glas Kirsche(n)
1 EL Speisestärke

Für die Streusel:

100 g Mehl
100 g Butter, zerlassene
70 g Zucker
100 g Haselnüsse, gemahlene
etwas Zimt

Zum Verzieren:

2 Becher Sahne
2 Pck. Sahnesteif
etwas Kakaopulver, lösliches (Kaba)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Aus Mehl, Butter, Zucker, Vanillezucker und Backpulver einen Mürbeteig herstellen und eine Springform (26 cm) damit auslegen.

Die Kirschen mit ihrem Saft in einen Topf geben, die Speisestärke zu den noch kalten Kirschen geben und unterrühren. Kurz aufkochen lassen und dann das Kirschkompott auf den Mürbeteig geben.

Aus Mehl, zerlassener Butter, Zucker, Haselnüssen und Zimt Streusel herstellen und diese über die Kirschmasse geben. Den Kuchen bei 180 Grad 45-50 Minuten backen.

Nach dem Abkühlen die Sahne mit Sahnesteif schlagen, auf den Kuchen streichen und mit dem Kabapulver bestreuen.

Tipp: den Kuchen einen Tag vorher zubereiten, durchgezogen schmeckt er am besten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Suppenkoch1509

Rezept ist super geil! Ab sofort muss ich den immer machen! Das nächste mal für ein Catering als Dessert für 200 Personen

29.07.2021 18:30
Antworten
ssslll

DAAAANKE für dieses leckere Rezept, dieser Kuchen hat Suchtgefahr 😁👍🏼🙋🏻

22.01.2020 12:37
Antworten
ManuGro

Hallo, ich habe diesen Kuchen auch gebacken. Mir war allerdings die Backzeit zu lange. LG ManuGro

19.11.2017 11:35
Antworten
BieneMaja77

schmeckt einfach genial, vor allem auch wenn man anstelle der Kirschen mal Zwetschgen nimmt.

18.09.2017 22:03
Antworten
Mija2015

Schon sehr oft nachgebacken und immer wieder ein Erfolg! Im Moment steht er im Kühlschrank, da ich heute meinen Geburtstag nachfeiere! 😉 :)

08.04.2017 08:46
Antworten
PMauss

Dieser Kuchen ist sehr lecker. Danke für das tolle Rezept. Wird bei uns immer wieder gerne gegessen und ist einer meiner Lieblingskuchen geworden.

06.08.2013 19:35
Antworten
hexe_berta

hallo, am samstag gebacken für die sonntagstafel. er hat wunderbar geschmeckt und war ratzefatz gegessen. mh ..... schon der gedanke ...... einfach legger. lg brigitte

24.02.2013 15:51
Antworten
christine5

Hallo, einer meiner Lieblingskuchen. Wunderbar vorzubereiten, fruchtig, sahnig und knusprig. Was will man mehr? Gebacken habe ich ihn mit Umluft. Gruß Christine

28.10.2010 23:26
Antworten