Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.04.2010
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 127 (3)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.06.2008
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Brokkoli
400 g Champignons
400 g Pellkartoffeln, kalte
Ei(er)
Zwiebel(n)
  Öl
  Butter
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Brokkoli waschen und in Röschen teilen, den Stiel schälen und in Stifte schneiden - beides in Salzwasser in 2 - 3 Minuten bissfest kochen und mit Eiswasser abschrecken.

Die geschälten Pellkartoffeln in Scheiben schneiden, diese in einer Pfanne mit 4 EL Öl verteilen und auf der Unterseite bräunen. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden, über die Kartoffeln streuen und alles unter Wenden fertig braten. Kurz vor Ende der Bratzeit die geputzten Champignons und den Brokkoli dazugeben und ein paar Minuten mitbraten. 40 g Butter hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In einer anderen Pfanne 4 Spiegeleier braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffelpfanne auf 4 Teller verteilen und jeweils ein Spiegelei darauf setzen.

Tipp: Pikanter schmeckt die Kartoffelpfanne, wenn man etwas klein gehackten Knoblauch und eine Prise Cayennepfeffer dazu gibt.