Backen
Sommer
fettarm
Kuchen
Torte
Herbst
Festlich

Rezept speichern  Speichern

Käse - Sahne - Apfeltorte von Sarah

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 06.04.2010 170 kcal



Zutaten

für
3 Ei(er)
200 g Zucker
50 g Mehl
50 g Speisestärke
1 TL Backpulver
4 Blatt Gelatine
1 Apfel, (ca. 200 g)
50 ml Weißwein
½ Zitrone(n), den Saft davon
500 g Magerquark
250 g Schlagsahne

Zum Verzieren:

Pistazien, gemahlene
Melisse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 30 Minuten
Eier trennen. Eigelb beiseite stellen. Eiweiß steif schlagen, nacheinander 100 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb unterziehen. Mehl, Stärke und Backpulver darauf sieben, mit dem Schneebesen vorsichtig unterheben.

Biskuitmasse in eine gefettete Springform (26 cm Durchmesser) streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°, Umluft: 150°, Gas Stufe 2) 40-45 Minuten backen. Biskuit aus dem Ofen nehmen, ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Springform entfernen, auskühlen lassen.

Gelatine einweichen. Apfel in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Weißwein, Zitronensaft und Rest Zucker aufkochen. Apfelscheiben darin zugedeckt 2-3 Minuten dünsten. Scheiben herausnehmen und abkühlen.
Weinsud erhitzen und ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Gelatine mit 2 Esslöffeln Quark verrühren. Dann Mischung in dem restlichen Quark glatt rühren. Ca. 10 Minuten kühl stellen. Sahne steif schlagen und unter die Quarkcreme ziehen.

Biskuit quer durchschneiden. Tortenring um unteren Boden legen. Quarkmasse einfüllen, glatt streichen. Zweiten Boden darauf setzen. 3-4 Stunden kühl stellen.

Ring lösen. Torte mit Apfelscheiben belegen. Mit gemahlenen Pistazien und Melisse verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.