Bewertung
(22) Ø4,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
22 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.04.2010
gespeichert: 1.273 (1)*
gedruckt: 6.835 (51)*
verschickt: 88 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.09.2009
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Risotto
Schalotte(n)
1/2 Flasche Prosecco
2 TL, gehäuft Gemüsebrühe, gekörnte
Knoblauchzehe(n)
1/2 EL Estragon, getrocknet
125 g Scampi
  Parmesan, frisch gerieben
1 Bund Spargel, grüner
  Petersilie, fein gehackte
  Salz und Pfeffer
  Olivenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die gekörnte Gemüsebrühe in ½ Liter heißem Wasser geben und die Brühe aufkochen lassen.

Schalotte und Knoblauch klein hacken und in einem großen Topf in Olivenöl anschwitzen. Den Risottoreis dazugeben und glasig werden lassen, dann mit etwas Prosecco ablöschen. Ab jetzt muss für circa 30 Minuten immer gut gerührt werden. Der Reis darf nicht allein gelassen werden! Und er muss mit abwechselnd Prosecco und Gemüsebrühe schön feucht gehalten werden. Nach circa 20 Minuten kann man schon mal 3 EL geriebenen Parmesan und den Estragon (wie der duftet!) dazugeben. Ordentlich weiter rühren, bis der Reis gar, aber noch bissfest ist.

Spargel und Scampi waschen, den Spargel in Stücke schneiden und beides zusammen in Olivenöl in einer Pfanne anbraten, salzen und pfeffern. Sobald der Risottoreis fertig ist, alles miteinander vermengen. Parmesan und Petersilie darüber streuen und servieren.