Zutaten

2 Bund Suppengrün, (Karotten-Sellerie-Petersilie-Lauch)
Zwiebel(n)
1 EL Öl, (Distelöl)
1 Knolle/n Knoblauch, chinesischen roten (oder 5 Zehen)
1 große Chilischote(n)
2 Scheibe/n Dörrfleisch, (geräucherte Bauchscheiben)
1 Glas Rinderbrühe, 350ml
 n. B. Gemüsebrühe, 1 - 2 Tassen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Suppengrün - bestehend aus 2 Karotten, 2 Selleriescheiben und 2 kl. Porreestangen waschen, schälen und schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und würfeln. Die Chilischote entkernen und klein schneiden. Das Dörrfleisch in feinen Streifen schneiden.

Das Öl in einem Topf erhitzen, das Dörrfleisch hinein geben und anbraten, dann folgen die Zwiebel-, Knoblauchwürfel und die Chilischote. Nun mit der Rindenbrühe auffüllen. Jetzt werden die Sellerie- und die Karottenwürfel dazugegeben und ca. 10-15 Minuten gegart. Nach Bedarf mit ein oder zwei Tassen Gemüsebrühe auffüllen. Zum Schluss kommen die Porreestreifen dazu. Noch einige Minuten köcheln lassen
Eigentlich ist zusätzliches Würzen nicht nötig.

Dazu reichen wir frisches Brot.

Wer es als sättigende Suppe mag, schneidet sich mit den Karotten noch einige Kartoffeln dazu.