Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.04.2010
gespeichert: 88 (0)*
gedruckt: 343 (1)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.01.2010
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Weizenmehl, Typ 550
10 g Hefe, frische (ca. 1/4 Würfel)
4 EL Olivenöl
1 TL Salz
200 g Schafskäse, milder
2 Zehe/n Knoblauch
1/2 Bund Petersilie
1/2 Bund Dill
1 TL Paprikaflocken, (Pulbiber, türk. Gewürz) *
  Mehl, zum Arbeiten
  Öl, zum Braten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 207 kcal

Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde eindrücken. Hefe mit ca. 150 ml lauwarmen Wasser, dem Olivenöl und Salz verquirlen. Die Mischung in die Mulde gießen und alles zu einem glatten, ziemlich weichen Teig vermischen. Teig gut kneten, zu einer Kugel formen und mit etwas Mehl bestreuen. Zugedeckt ca. 1 Std. gehen lassen.

Für die Füllung den Schafskäse mit einer Gabel zerdrücken. Den Knoblauch schälen und dazu pressen.
Petersilie und Dill waschen, trocken schütteln und die Kräuterblättchen fein hacken. Mit dem Pulbiber unter den Schafskäse mischen.

Den Teig noch einmal durchkneten und in 8 gleichgroße, knapp eigroße Portionen aufteilen, mit etwas Mehl bestreuen. Jede Portion zu einem dünnen, ca. 20 cm großen, Fladen ausrollen. In der Türkei nimmt man dazu einen langen, dünnen Holzstab genannt "Okma".

Eine große Pfanne auf mittlerer bis starker Stufe erhitzen, hauchdünn mit Öl ausreiben und jeden Fladen auf beiden Seiten jeweils 2 - 3 Min. braten, bis er braune Flecken hat. Aus der Pfanne nehmen, etwas Füllung darauf geben und den Fladen aufrollen. Halb in eine Papierserviette wickeln und warm aus der Hand essen.

* Pulbiber ist eine Würzmischung aus getr. Paprikaflocken, die vor allem in der türkischen Küche verwendet wird!