Auflauf
Deutschland
Europa
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Nudeln
Pasta
raffiniert oder preiswert
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spätzleauflauf mit Gemüse und Mozzarella

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 06.04.2010



Zutaten

für

Für den Teig:

280 g Mehl
3 Ei(er)
1 TL Salz
1 Prise(n) Muskat
100 ml Wasser

Für das Gemüse:

3 Frühlingszwiebel(n)
1 Paprikaschote(n)
180 g Champignons, frisch oder aus dem Glas
100 g Erbsen, TK
Butter
Salz und Pfeffer

Außerdem:

100 g Käse, geriebener
1 Schuss Sahne
1 Kugel Mozzarella
Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Alle Zutaten für den Spätzleteig in einer Schüssel miteinander vermengen und den Teig so lange schlagen, bis er Blasen wirft. Den Spätzleteig portionsweise mit Hobel oder Presse in einen Topf mit kochendem Salzwasser drücken, alternativ vom Brett schaben, und kurz aufkochen lassen. Wenn die Spätzle an die Oberfläche kommen, mit dem Schaumlöffel herausnehmen und in einem Sieb abtropfen lassen.

Das Gemüse zerkleinern, kurz in Butter bissfest braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die TK-Erbsen zubereiten und dazugeben.

Eine Auflaufform fetten und abwechselnd Spätzle, Gemüse und Käse einschichten. Mit Spätzle abschließen. Den Schuss Sahne über die Spätzle gießen, den in Scheiben geschnittenen Mozzarella darauf legen und mit gehackter Petersilie bestreuen. Ca. 20 Minuten bei 200° überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.