Bewertung
(40) Ø4,43
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
40 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.04.2010
gespeichert: 1.227 (3)*
gedruckt: 21.371 (73)*
verschickt: 57 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.10.2009
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
250 g Margarine
225 g Zucker
Ei(er)
250 g Mehl
1 TL, gestr. Backpulver
  Für den Belag:
Äpfel
  Zum Bestreichen:
2 Becher Sahne
2 Becher Schmand
2 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Sahnesteif
2 EL Zimt
6 EL Zucker

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Margarine mit dem Zucker schaumig rühren. Die Eier einzeln unterrühren. Mehl mit Backpulver darüber sieben und ebenfalls kurz unterrühren. Den Rührteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und mit den in Scheiben geschnittenen Äpfeln belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten backen.

Die Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen, den Schmand unterheben. Auf den erkalteten Kuchen streichen und mit Zimt und Zucker (vorher mischen) bestreuen.

Unbedingt einen Tag ziehen lassen und kühl stellen!