Gefülltes Kotelett mit Bratkartoffeln und grünem Salat


Rezept speichern  Speichern

Ein Gericht für gestandene Mannsbilder

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 02.04.2010



Zutaten

für
1 großes Schweinekotelett(s), (Filetkotelett, Lummerkotelett), doppelt so dick wie normal
100 g Mett, (Zwiebelmett)
1 Cocktailtomaten
1 kleine Zwiebel(n)
etwas Mehl
2 Ei(er)
etwas Paniermehl
etwas Salz und Pfeffer
Paprikapulver, rosenscharf
1 Kopf Salat
5 Kartoffel(n), gekochte
Butterschmalz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
In das Kotelett eine Tasche schneiden und das Fleisch mit Salz und Pfeffer innen und außen würzen. Das Zwiebelmett mit dem Ei, der klein geschnittenen Zwiebel, der in Würfelchen geschnittenen Cocktailtomate, Salz, Pfeffer und Paprika mischen und abschmecken. Die Masse in das Kotelett füllen und das Kotelett mit einer Rouladennadel verschließen. Danach das Kotelett nacheinander in Mehl, Ei und Paniermehl wenden. Kurz von beiden Seiten scharf anbraten, danach die Hitze herunterschalten und das Kotelett langsam weiter braten, bis es goldbraun und gar ist.

Die gekochten Kartoffeln in Scheiben schneiden und in nur wenig Fett in einer großen Pfanne langsam knusprig braten. Um sie richtig kross zu bekommen, ab und zu etwas Mehl darüber streuen und immer wieder wenden, damit sie gleichmäßig bräunen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Blattsalat wie gewohnt zubereiten und das Kotelett damit und mit den Bratkartoffeln anrichten. Dazu schmeckt ein kühles Blondes ganz besonders gut.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.