Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.04.2010
gespeichert: 59 (0)*
gedruckt: 1.007 (3)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.09.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Mehl, feines Roggenvollkornmehl
150 g Natursauer (Beutel)
1/2 Würfel Hefe (20 g)
1 TL Zucker
1 TL Salz
  Mehl für die Arbeitsfläche
 n. B. Leinsamen oder Rosmarin

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 109 kcal

200 g Mehl mit Sauerteig und ca. 150 ml Wasser verrühren und über Nacht an einem warmen Ort zugedeckt stehen lassen.

Am nächsten Tag die Hefe in 50 ml leicht lauwarmes Wasser bröckeln, den Zucker dazugeben und die Mischung kurz stehen lassen, danach mit Salz und den restlichen 200 g Mehl zum Sauerteigansatz geben. In 15 Minuten auf einer bemehlten Arbeitsfläche kräftig zu einem festen Teig verkneten. Bei Bedarf noch mehr Wasser bzw. Mehl dazugeben. Den Teig 2 Stunden zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Ofen auf 250°C vorheizen und eine feuerfeste Form mit Wasser hineinstellen. Den Teig zu einem Brotlaib formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Auf der zweiten Schiene von unten 15 Minuten backen, auf 200°C herunterschalten und weitere 60 Minuten backen. Am Ende der Backzeit das Brot mit Salzwasser bestreichen.

Wer möchte, kann zu dem Brot noch 2-3 EL Leinsamen oder einige Nadeln Rosmarin geben.